Jun 032011
 

SPÖ-Schließungspläne müssen gestoppt werden

Wien (OTS) – Wenn SPö-Infrastrukturministerin Doris Bures das Postamt im stark wachsenden Essling mit heute schon über 25.000 Einwohnern schließen will, wird sie auf den entschlossenen Widerstand der FPÖ treffen, kündigen FPÖ-Gemeinderat Toni Mahdalik und FPÖ-BvStv. Werner Hammer an. […]

Essling wird in 10 Jahren über 35.000 Einwohner haben, da darf eine wichtige und hoch frequentierte Nahversorgungseinrichtung wie das Postamt nicht einfach zugesperrt werden. Die FPÖ hat bereits auf www.pro-postamt-essling.at.tf eine Unterschriftensammlung gestartet und wird bei der nächsten Bezirksvertretungssitzung am 8. Juni auch eine Resolution “zum ausnahmslosen Erhalt der 9 Postämter im 22. Bezirk” einbringen, kündigt Hammer an.

Bevölkerung und FPÖ erwarten sich die einstimmige Annahme und ein entsprechendes Handeln von Scheed. Der SPÖ-Bezirksvorsteher darf nicht schon wieder wie ein Bahnschranken umfallen, betonen Mahdalik und Hammer.

donaustadtecho
Author: donaustadtecho

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.