Seniorentage Donaustadt im Donauzentrum ARENA

 Alle Artikel, Artikel Startseite, Events, Senioren  Kommentare deaktiviert für Seniorentage Donaustadt im Donauzentrum ARENA
Jan 272016
 

Seniorentage Donaustadt im Donauzentrum ARENA
vom 17.03.- 19.03.2016
von 10.00 bis 19.00 Uhr

DZ Eingang Schrödingerplatz oder U1 Kagran

Offizielle Eröffnung am 17.3.2016 um 14:00 Uhr durch
Herrn Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy und
Frau Dr. Angelika ROSENBERGER-SPITZY, SeniorInnenbeauftragte der Stadt Wien Continue reading »

KAV: Neue Akutgeriatrie-Schwerpunkte in Favoriten und Donaustadt

 Alle Artikel, Artikel Startseite, Senioren  Kommentare deaktiviert für KAV: Neue Akutgeriatrie-Schwerpunkte in Favoriten und Donaustadt
Mai 172015
 

Akutgeriatrie des Sophienspitals und des KH Hietzing Teil der neuen medizinischen Schwerpunktstruktur

Die Wienerinnen und Wiener werden erfreulicherweise immer älter. Dadurch steigen die Anforderungen an Betreuung und Pflege von älteren Menschen. Auch die medizinischen und pflegerischen Standards ändern sich laufend. Continue reading »

Okt 032014
 

Die regionale Hauskrankenpflege-Organisation KAISERMÜHLNER NACHBARSCHAFTSHILFE feiert ihr 20-jähriges Bestehen.
Gefeiert wird das im Rahmen des BENEFIZ-ABENDS „20 Jahre im Dienst des Lebens“.
Dieser findet am Freitag, den 10. Oktober, im Stadlauer Vorstadtbeisl Selitsch (Konstanziagasse 17, 1220 Wien) statt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Gäste erwartet u.a. ein tolles Buffet, jede Menge Musik von Günther Triembacher und Fritz Svihalek, ein kleiner Streifzug durch die letzten 20 Jahre in Wort und Bild, eine schöne Tombola und einiges mehr.
Durch den Abend wird Moderatorin Daniela Soykan führen. Den Ehrenschutz hat Ernst Nevrivy, Bezirksvorsteher der Donaustadt, übernommen. Karten sind um 24 Euro pro Person (inklusive Buffet) im Büro VEREIN PFLEGEHOSPIZ KAISERMÜHLEN, dem Trägerverein der Kaisermühlner Nachbarschaftshilfe, im Goethehof (Schüttaustraße 1-39/45/R3, 1220 Wien) erhältlich.
Der Reinerlös des Abends kommt dem in Planung befindlichen Projekt, einer innovativen Seniorenbetreuung im Goethehof, zu Gute. Damit sollen unter anderem pflegende Angehörige künftig noch stärker als schon bisher entlastet werden. BENEFIZ-ABEND „20 Jahre im Dienst des Lebens“
Wann? Freitag, 10. Oktober 2014, ab 18 Uhr
Wo? Vorstadtbeisl Selitsch, Konstanziagasse 17, 1220 Wien
Was? Gäste erwartet ein buntes Programm
Wie viel? 24 Euro pro Person, inklusive Buffet; Karten erhältlich beim Verein Pflegehospiz Kaisermühlen, Schüttaustraße 1-39/45/R3, 1220 Wien
Über die Kaisermühlner Nachbarschaftshilfe
Seit inzwischen 20 Jahren leistet das Team der KAISERMÜHLNER NACHBARSCHAFTSHILFE professionelle Hauskrankenpflege vor Ort. Pflegebedürftige Menschen haben dadurch die Möglichkeit, so lange als möglich in ihrem Grätzel und dadurch in ihrem sozialen Umfeld bleiben zu können. Durch die lokale Nähe und die überschaubare Größe der Organisation kann das Team Klienten besonders rasch und individuell pflegen und betreuen. Träger der Kaisermühlner Nachbarschaftshilfe ist der Verein Pflegehospiz Kaisermühlen.
www.pflegehospiz.at
Ansprechperson: Monika Karrer (Geschäftsführerin Verein Pflegehospiz Kaisermühlen), Tel. (01) 269 71 71, monika.karrer@pflegehospiz.at

Pressefoto-c Sabine Karrer

Foto: c Sabine Karrer

Mai 272014
 

Die Bezirksvorstehung überreicht dem Seniorenhaus Casa Kagran eine Donaustadt Tafel
Am 22. Mai übergab Bezirksvorsteher Norbert Scheed die Donaustadt Tafel an Dusan Todorovic, Hausleiter Casa Kagran und Markus Platzer, Geschäftsführer Casa Leben im Alter. Die Donaustadt Tafel markiert besondere Orte und weist auf Organisationen oder Betriebe hin, die sie um den Bezirk verdient gemacht haben. Das Seniorenhaus Casa Kagran schafft 120 Arbeitsplätze in Donaustadt und 10 Praktikumsplätze für Schüler der Gesundheits- und Sozialberufe, engagiert sich sozial und stellt die älteren BewohnerInnen im Bezirk in den Mittelpunkt. In der Casa Kagran finden Seniorinnen ein neues Zuhause in Donaustadt. Continue reading »

Mrz 212014
 

136 ältere und pflegebedürftige Menschen finden ab sofort in modernem und generationenübergreifendem Wohnprojekt in Stadlau ihr neues Zuhause.
Mit dem Haus St. Teresa erweitert die Caritas der Erzdiözese Wien ihr Angebot und bietet ab sofort einen neuen und modernen Ort für ältere und pflegebedürftige Menschen. “Das menschliche Antlitz einer Gesellschaft offenbart sich vor allem auch darin, wie in dieser Gesellschaft mit alten Menschen und mit Menschen am Ende ihres Lebens umgegangen wird”, sagte Caritas Präsident Michael Landau bei der offiziellen Eröffnung des Hauses, heute Donnerstag. “Unser Ziel als Caritas lautet, Menschen die Möglichkeit zu geben, umgeben von Leben altern zu dürfen. Ich bin überzeugt, dass uns das mit dem neuen Haus St. Teresa auch gelingen wird.” Continue reading »