Futter statt Böller

 Alle Artikel, Artikel Startseite, Soziales, Tiere  Kommentare deaktiviert für Futter statt Böller
Jan 102020
 

Die FPÖ Donaustadt und die freiheitliche Jugend Wien-Nord riefen kurz vor der Jahreswende zur Spendenaktion “Futter statt Böller”.
Ziel war es, die Knallerei zu Silvester zu reduzieren, unsere Tiere damit zu schonen und das eingesparte Geld anstatt dessen für Futter auszugeben.
Es gab die Möglichkeit, Futterspenden an mehreren Tagen im Bürgerbüro der FPÖ Donaustadt abzugeben. Der Erfolg konnte sich sehen lassen. Die Futterspenden wurde dem Tierheim Parndorf übergeben.
Danke allen Spendern!

Gemeinderätin Angela Schütz, Bezirksrat Robert Podany Gemeinderat und Klubobmann Toni Mahdalik Fotos (c) Fpö

Im nächtlichen Wien trillert die Wechselkröte

 Alle Artikel, Artikel Startseite, Tiere  Kommentare deaktiviert für Im nächtlichen Wien trillert die Wechselkröte
Aug 122015
 

MA 22: Natur in der Stadt ist unser Programm

Das helle, trillernde Geräusch der Wechselkröten, das überwiegend in der Dämmerung erklingt, ist immer seltener zu hören. Deshalb sind die Tiere, die hier vereinzelte, inselartige Vorkommen haben, in Wien nach dem Naturschutzgesetz streng geschützt. Deshalb hat auch das Wiener Arten- und Lebensraumschutzprogramm Netzwerk Natur, das in der Wiener Umweltschutzabteilung-MA 22 angesiedelt ist, ein besonderes Auge auf die Lebensräume dieser bemerkenswerten Amphibien. Continue reading »

Mrz 252015
 

Tierversorgung in Wien auf völlig neue Beine gestellt

Eine erste positive Bilanz zum TierQuarTier Wien zog heute Tierschutzstadträtin Ulli Sima im Wiener Gemeinderat: “Ich bin stolz drauf, dass wir mit dem TierQuarTier die Tierversorgung auf völlig neue Beine gestellt haben. Wir versorgen alle entlaufenen und herrenlose Hunde, Katzen und Kleintiere und vermitteln sie rasch wieder an TierliebhaberInnen”, so Sima. Continue reading »

Okt 262014
 

Deponiegas von der Deponie Rautenweg für Heizung und Warmwasser für Europas modernstes Tierschutzkompetenzzentrum
Eine perfekte Verbindung von Umwelt- und Tierschutz ist die Versorgung des neuen TierQuarTier Wiens mit Deponiegas für Heizung und Warmwasser. “Mit der Verwendung des Deponiegases der benachbarten Deponie Rautenweg sparen wir rund 140.000 kg CO2 ein und tragen damit zum Klimaschutz in der Stadt bei”, freut sich Umwelt-und Tierschutzstadträtin Sima über die gelungene Kombination. Die Stadt Wien errichtet derzeit in der Donaustadt das TierQuarTier, in dem ab 2015 herrenlose, entlaufene oder beschlagnahmte Hunde, Katzen und Kleintiere versorgt und rasch wieder an TierliebhaberInnen weitervermittelt werden. Continue reading »

Apr 102014
 

Nun startet der Innenausbau in Europas modernstem Tierschutzkompetenzzentrum
Der Rohbau ist fertig, die Deckenplatten eingehoben: Zeit für die Gleichenfeier im neuen TierQuarTier Wien. “Ich bedanke mich heute bei allen Arbeitern auf dieser Baustelle sehr herzlich für ihre kompetente Arbeit für Europas modernstes Tierschutzkompetenzzentrum”, so Tierschutzstadträtin Ulli Sima bei der heutigen Gleichenfeier in der Donaustadt. Der Baufortschritt ist beeindruckend – nun geht es an den Innenausbau. Continue reading »

Jan 232014
 

Gesamtkonzept statt Insellösungen
“Wir begrüßen diese vernünftige Übergangslösung, wenn auch in letzter Sekunde – im Sinne eines funktionierenden Tierschutzes”, so ÖVP Wien Umweltsprecherin Gemeinderätin Karin Holdhaus zur heute publik gewordenen Einigung auf einen neuen Leistungsvertrag der Stadt Wien mit dem Tierschutzverein. Continue reading »