folge uns auf Facebook!

S1 – SP-Schrödl: „Mahdalik rennt offene Türen ein“

„Ergebnis der laufenden UVP abwarten“

„FP-Mahdalik rennt mit der Forderung, den Abgasturm bei der S1 zu verlegen, bei uns offene Türen ein“, kommentierte die stellvertretende Vorsitzende des Verkehrsausschusses des Wiener Gemeinderates, SP-Gemeinderätin Karin Schrödl heute, Montag, die Aussagen Mahdaliks. Der Bezirk Donaustadt verhandle bereits betreffend einer möglichen Verlegung und habe auch schon gute Ergebnisse für die Bevölkerung erzielt. Nun gelte es aber die Ergebnisse der laufenden Umweltverträglichkeitsprüfung abzuwarten, betonte Schrödl und erklärte in Richtung Mahdalik: „Darauf haben wir auch schon einige Male hingewiesen. Dennoch stellt die FPÖ immer wieder denselben Antrag. Daraus ergeben sich zwei mögliche Schlüsse: entweder die FPÖ hält ihre eigenen Anträge für so unwichtig, dass sie sie gleich wieder vergisst, oder es geht ihnen nicht um die Sache oder die Menschen, sondern um reinen Populismus. Verwunderlich wäre weder die eine noch die andere Antwort“.

Abschließend unterstrich Schrödl erneut die Notwendigkeit des S1-Ausbaus: „Die damit verbundene Schließung des Umfahrungsrings um Wien wird eine deutliche Reduktion des innerstädtischen Autoverkehrs, aber auch eine Entlastung der Donaustädterinnen und Donaustädter bringen. Angesichts der Daten aus dem Wiener Verkehrszählstellennetz, die eine deutliche Zunahme des Verkehrs im Norden der Stadt belegen, kann es ohne diese Umfahrung nicht gehen“.

Kategorien
Veranstaltungen
„GEH-CAFÈ - „Mitten um urbanen Dorf – eine Grätzeltour durch die Seestadt aspern“
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Seestadt Aspern