folge uns auf Facebook!

Nationalrat – Becher erfreut über Baukulturreport 2011

Erfreut zeigte sich die SPÖ-Nationalratsabgeordnete Ruth Becher heute, Mittwoch, im Nationalrat über den Österreichischen Baukulturreport 2011. „Der Baukulturreport ist ein wichtiges Instrument und eine sinnvolle Handlungsanleitung für zukünftige baukulturelle Aktivitäten“, betonte Becher und strich den hohen Stellenwert der Baukultur für Politik und Gesellschaft hervor. „Wir verbringen den Großteil unseres Lebens in bebauter Umwelt. Die Schaffung von Lebensräumen stellt Entwicklungsmöglichkeiten für Menschen dar und die Kultur des Bauens soll alle Beteiligten in den Prozess von der Planung bis zur Nutzung einbinden. Von diesen wichtigen Prämissen geht der Baukulturreport 2011 aus“, so Becher.

mag-ruth-becher

Nationalrätin Mag. Ruth Becher

Die Schwerpunkte des zweiten Österreichischen Baukulturreports bilden die Themen Nachhaltigkeit, Bürgernähe und Kompetenz. Unter diesem Fokus wurden Problemstellungen analysiert und Lösungsansätze entwickelt. „Der Bericht zeigt an zahlreichen Fallbeispielen, was Österreich bereits geleistet hat und wie gut wir im internationalen Vergleich da stehen“ betonet Becher.

Dank sprach Becher dem Staatssekretär Josef Ostermayer für die materielle und ideelle Unterstützung bei der Erstellung des Berichts aus. Auch den Mitgliedern des Beirates für Baukultur und der Arbeitsgemeinschaft für Kulturpolitik gelte Dank für das große

Kategorien