folge uns auf Facebook!

Kunstwerke von 13 Malern im Bezirksmuseum Donaustadt

Eröffnung der Bilder-Schau „Freude am Malen“ am Sonntag
Ambitionierte Amateur-Künstler präsentieren ihr Schaffen von Sonntag, 9. September, bis Sonntag, 28. Oktober, im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Am Kagraner Platz 53/54, im „Alten Feuerwehrhaus“). In einer neuen Sonder-Ausstellung mit dem dezenten Titel „Freude am Malen“ werden durchaus reizvolle Arbeiten von 13 Malern gezeigt. Die Kreativen haben ihre Werke in verschiedenen Techniken ausgeführt. Abwechslung ist auch bei den Motiven eindeutig Trumpf: Die Darstellungen reichen von der Landschaft bis zum Menschen. Die frei zugängliche Vernissage am Sonntag, 9. September, startet um 10.30 Uhr. Jeweils am Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr), am Mittwoch (17.00 bis 19.00 Uhr) und an Feiertagen (10.00 bis 12.00 Uhr) sind die liebevoll gestalteten Gemälde zu besichtigen. Der Eintritt ist kostenlos. Auskünfte: Telefon 203 21 26 (zeitweilig Anrufbeantworter).
Alle an der Schau beteiligten Hobby-Künstler besuchen Mal-Kurse an der Volkshochschule Donaustadt. Ein Repräsentant der VHS 22 spricht bei der Eröffnungsveranstaltung am Sonntag einführende Worte. Wolf Alber, Lydia Ebner, Elfriede Egretzberger, Sylvia Koppitsch, Stefanie Lazowski, Rudolf Prochazka, Annemarie Reinbacher, Maria Schlosser, Gradimir Sostaric, Josef Stancl, Andrea Tanzer, Werner Weghaupt und Brigitte Zavadil sind mit ansprechenden Bildern in der Ausstellung vertreten. Weitere Informationen über die Kunst-Schau „Freude am Malen“ fordern Interessierte per E-Mail beim ehrenamtlich tätigen Museumsteam (Leitung: Helmut Just) an: bm1220@bezirksmuseum.at.
bezirk22-wappen
~ o Allgemeine Informationen Bezirksmuseum Donaustadt: www.bezirksmuseum.at ~

Kategorien
Veranstaltungen
„GEH-CAFÈ - „Mitten um urbanen Dorf – eine Grätzeltour durch die Seestadt aspern“
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Seestadt Aspern