folge uns auf Facebook!

FP Mahdalik Aussendung: Schandfleck Genochplatz – Stadlau

Der Genochmarkt im Herzen von Stadlau wurde im Herbst 2010 abgerissen, obwohl sich Bevölkerung und FPÖ für den Erhalt des traditionellen Nahversorgungs-Zentrums eingesetzt hatten. Der Bereich präsentiert sich nun schon seit zwei Jahren in einem beschämenden Zustand. Abhilfe ist leider nicht in Sicht.

 Leider wurde der Markt von Stadt und Bezirk systematisch heruntergewirtschaftet, kritisiert FPÖ-Planungssprecher Toni Mahdalik. Dann war von einem großen Hotelprojekt die Rede, das dem großteils vergammelten Genochplatz einen Moderniserungsschub geben sollte. Nachdem sich hinter dem Bauzaun jedoch seitdem nichts tut, dürfte auch aus diesem Vorhaben nicht werden. Auch das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Tröpferlbad bröckelt seit Jahren vor sich hin, wettert Mahdalik und fordert SPÖ-Bezirksvorsteher Scheed auf, endlich aktiv zu werden. Der Genochplatz ist ein wahrer Schandfleck für Stadlau geworden und muss dringend attraktiviert werden. Die FPÖ fordert die Errichtung eines modernen Marktes mit Tiefgarage, denn Donaustadt mit heute schon bald 160.000 Einwohnern verfügt unverständlicher Weise über keinen einzigen ständigen Markt.    

Text und Bild: (c) FPÖ 

img_1184

Kategorien