folge uns auf Facebook!

Donaustädter Gemeinderat Peschek fordert: Lehrlingsausbildung soll bei Auftragsvergabe berücksichtigt werden

Presseaussendung Peschek: Schon heute ist die Stadt Wien bei der Ausbildung von Lehrlingen vorbildlich. Alleine im heurigen Jahr bildet Wien rund 700 Lehrlinge aus, bei den Wiener Stadtwerken weitere 400. Zudem bietet Wien über die überbetriebliche Lehrausbildung im Rahmen der Wiener Ausbildungsgarantie gemeinsam mit dem AMS 4.500 Jugendlichen eine fundierte Ausbildung.peschek_zentral-klein „Das macht Wien zu einer der größten und wichtigsten LehrlingsausbildnerInnen in der Stadt. Wir nehmen diese große Verantwortung sehr ernst und wollen möglichst vielen jungen Menschen die Chance auf qualifizierte Ausbildung und somit Perspektiven für eine gute Zukunft geben“, betont der Lehrlingssprecher der SPÖ Wien, Gemeinderat Christoph Peschek heute, Dienstag.  

Um die Lehrlingsausbildung auch in der privaten Wirtschaft zu stärken, werden über die Sommermonate der Wirtschaftssprecher der SPÖ Wien, Gemeinderat KR Fritz Strobl und Peschek gemeinsam mit den ExpertInnen der Sozialpartner die derzeitigen Vergabepraktiken durchleuchten. „Dabei wollen wir ergründen, ob und bei welcher Art der Vergabeverfahren der Bonus Lehrlingsförderung bestmöglich berücksichtigt werden kann“, erklärt Peschek. „Uns geht es darum, dass jene Betriebe, die bei der Lehrlingsausbildung und damit für die Jugend Verantwortung übernehmen, entsprechende Unterstützung erhalten“, so Peschek abschließend.

Kategorien
Veranstaltungen
Wintersonnwendfeier des Kulturringes 22
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events
Toni's Inselgrill, Raffineriestraße, KG Stadlau, Donaustadt, Wien, 1220, Österreich