Nov 092020
 

Mit ARIANA eröffnet im November 2021 die smarteste Location Wiens.

Ab Herbst 2021 verfügt aspern Seestadt mit ARIANA über eine Veranstaltungslocation der Sonderklasse, deren Architektur und Technik in Wien neue Standards setzen wird. In unmittelbarer Nähe zur U2-Station Seestadt bietet ARIANA insgesamt sechs individuell kombinierbare Eventflächen für Tagungen, Kongresse, Messen, Firmenevents oder private Feiern. Auf Wunsch serviciert das erfahrene Eventteam des ARIANA Location-Management Mieter und Veranstalter – von der Konzeption bis zur Umsetzung. Der Verwirklichung jeder noch so ausgefallenen Veranstaltungsidee steht in der Seestadt also zukünftig nichts mehr im Wege.

Die Veranstaltungsräume auf insgesamt 1.300 m² eignen sich je nach Anlass für Veranstaltungen von 100 bis zu 500 Besucher. Die exklusive VIP-Lounge wird für Meetings schon ab 10 Personen nutzbar sein und im Rahmen von Großveranstaltungen finden auf der Gesamtfläche inklusive Freiflächen von über 2.000 m² auch deutlich mehr Besucher Platz.

Spatenstich für ARIANA in aspern Seestadt, v.l.n.r.: Heinrich Kugler (Wien 3420 AG), Gerhard Schuster (Wien 3420 AG), Christian Timmermann (WKO Donaustadt), Andrea Czernin (ARIANA Event GmbH), Ernst Nevrivy (Bezirksvorsteher Donaustadt), Eva Ander und Zaki Ander (ARIANA Event GmbH), Najeeb Ander, Armin Daneshgar (Architekt), Karl Schoof (Architekt) © foto@klausranger.at
Die neue Veranstaltungslocation ARIANA in aspern Seestadt wird planmäßig im Herbst 2021 in Betrieb gehen. © Daneshgar_architects / Ariana Event GmbH

„Raum. Mensch. Vision. Für uns drei Worte mit einer tiefen Bedeutung. Wir hatten die Vision, Raum zu schaffen für Menschen. Eine moderne Begegnungszone im modernsten Stadtteil Wiens. Welcher Zeitpunkt könnte besser sein als jetzt, um positiv und voll Optimismus in die Zukunft zu schauen“, beschreibt Andrea Czernin das Projekt der ARIANA Event GmbH, die sie gemeinsam mit Zaki Ander ins Leben gerufen hat.

So sieht das auch Heinrich Kugler, Vorstand der Seestädter Entwicklungsgesellschaft Wien 3420 aspern Development AG: „Wir sind nicht nur vom spannenden, mit Herzblut und gleichzeitig hochprofessionell entwickelten Projekt überzeugt, sondern auch, dass das selbstbewusste Signal der Bauherren mehr als berechtigt ist. Mit ARIANA wird vor allem der Business-Standort Seestadt mehr denn je aufzeigen und sein Potenzial ausspielen.“

Auf die Eröffnung von ARIANA freut sich auch schon der Donaustädter Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy: „Mit der Eventhalle erhält die Seestadt eine attraktive Veranstaltungslocation, welche durch die Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten auch für die gesamte Donaustadt von Bedeutung ist.“

Perfekte Eventarchitektur und das „Leaf of Life“ als verbindendes Element
Mit Armin Daneshgar holten die Bauherren im Zuge eines geladenen Wettbewerbs einen Planer an Bord, dessen lichtdurchflutete Architektur sowie die großzügigen, überwiegend wettergeschützten Außenflächen ARIANA die optimale Atmosphäre für jeden Anlass verleihen.

„Das prägnante Fassadenelement soll sich schützend wie ein Blatt über die Baukörper legen und mit der sich abzeichnenden, verwinkelten Tragkonstruktion an die Adern eines Blattes erinnern.

Das ‚Blatt des Lebens‘ oder ‚Leaf of Life‘ wird zu einer Hülle und überdacht einen großzügig gestalteten Schwellenbereich zwischen Innen- und Außenraum, der auch durch ein bewusstes Zurücksetzen der Lobby-Fassade geschaffen wird. Es ergibt sich eine Verzahnung und Vermischung zwischen den Bewohnern der Seestadt sowie den Besuchern der Veranstaltungshalle“, beschreibt Daneshgar seine Vision.

Andrea Czernin und Zaki Ander (ARIANA Event GmbH) © foto@klausranger.at

Smart + safe: Auf dem letzten Stand der Technik
Unterstützt wurde das gesamte Planungsteam von Anfang an auch von renommierten Event-Managern und -Technikern, um den besonderen Anforderungen bei Veranstaltungen in jeder Hinsicht gerecht zu werden.

Damit ARIANA mit einer technischen Ausstattung und Infrastruktur glänzt, die in dieser Form bislang in Österreich unerreicht ist, wurde im Zuge der Planung mit Besonderheiten vorgesorgt. Von der Lichttechnik mit Echtzeitsteuerung und vollflächiger Bespielung bei sieben Metern Raumhöhe über die Beschallung mit bester vom Tontechnikteam der Wiener Sängerknaben entwickelter Akustik und perfekter Schalldämmung bis zum feinfühlig steuerbaren Raumklima: kein Detail wurde vergessen.

Hohen Stellenwert hat auch das Thema Sicherheit. So werden die großzügig geplanten und flexiblen Veranstaltungsräume natürlich auch die Einhaltung der neuesten Hygienestandards ermöglichen. Die sichere Planbarkeit der Besucherströme wurde genauso berücksichtigt wie der durch CoVid gesteigerte Platzbedarf in allen Nebenräumen. Für gesunde Luft sorgt in den Innenbereichen ein hochmodernes und leistungsstarkes Belüftungssystem mit Spezialfiltern.

„Wir wollten mit ARIANA eine smarte Location schaffen, die Veranstaltern absolut jede Möglichkeit und jeden Komfort bietet und bei aller Funktionalität auch durch Schönheit besticht“, so die beiden Inhaber Andrea Czernin und Zaki Ander, die mit ihrem Angebot bereits die Vorweihnachtszeit 2021 in der Seestadt zur Event-Zeit der Superlative machen möchten.

donaustadtecho
Author: donaustadtecho

Sorry, the comment form is closed at this time.