Mrz 012013
 

Polizeiinfo:Neuerlicher Fund von Kriegsrelikten in Wien-Donaustadt Gestern gegen 10.47 Uhr wurden bei Grabungsarbeiten auf einer Baustelle in Wien-Donaustadt Kriegsrelikte freigelegt. Nach Begutachtung durch den Entminungsdienst wurde festgestellt, dass keine Gefährdung von der aufgefundenen Wurfgranate (Durchmesser von 38 cm) und dem Zünder einer Bombe mehr ausgeht. Wie berichtet konnte bereits am 27.02.2013 um 11.11 Uhr auf demselben freien Feld eine circa 50 Kilogramm schwere deutsche Fliegerbombe freigelegt werden. Sachkundigen Beamten gelang es das Kriegsrelikt zu entschärfen. Es wurden keine Personen verletzt.

bombe-p10103foto

Wurfgranate (c Foto) Polizei Wien

donaustadtecho
Author: donaustadtecho

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.