folge uns auf Facebook!

Zeugen halten Handyräuber bis zum Eintreffen der Polizei beim Kapellenweg fest

 Am 28.7.2013 um 06.00 Uhr entriss ein vorerst unbekannter Mann einer 18-jährigen Frau in einem Stiegenhaus am Kapellenweg das Handy. Durch die heftige Gewaltanwendung stürzte das junge Mädchen die Stiegen hinab und trug zahlreiche Prellungen davon. Durch ihre lauten Hilfeschreie wurden zwei Passanten auf den Vorfall aufmerksam und verfolgten den Räuber. Gemeinsam mit einem weiteren engagierten Zeugen gelang es, den Flüchtenden einzuholen und trotz heftiger Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei anzuhalten. Der 18-jährige Racim M. wurde festgenommen.20121224-163104.jpg

Kategorien