folge uns auf Facebook!

Wiener Stadtgärten und MA 48 bei der „ORF-Langen Nacht der Museen“ am 5. Oktober

Düfte von Pflanzen erkunden im Schulgarten Kagran, alles über Abfall im 48iger Museum auf der Deponie Rautenweg.
Der Schulgarten Kagran der Wiener Stadtgärten (MA 42) und das Mistmuseum der MA 48 öffnen im Rahmen der Langen Nacht der Museen am 5. Oktober ihre Einrichtungen für die nächtlichen BesucherInnen.  Auf den Spuren von Pflanzendüften im Schulgarten Kagran

Die Wiener Stadtgärten nehmen gemeinsam mit der Musikschule Donaustadt, dem Pflanzenschutz der Wiener Stadtgärten und der Österreichischen Gartenbau-Gesellschaft an der Langen Nacht der Museen teil. In der Nacht des 5. Oktober erwartet die BesucherInnen im Schulgarten Kagran und dem dort gelegenen Gartenbaumuseum unter dem Motto „Duft-Geruch-Gestank im Garten“ ein buntes Programm rund um die Düfte der Natur.

Der Abend bietet zahlreiche Highlights: von Beratungen zu Duftessenzen bis zu nächtlichen Führungen durch den Garten. Auf dem Programm stehen auch Aktivitäten wie duftende Potpourri-Sträußchen binden, Dufträtsel lösen oder Kräutersalze mischen. In Petra’s Rosengarten erfahren die BesucherInnen alles über die Königin der Düfte, die Rose. Am Museumsplatz werden wärmende Getränke und herbstliche Schmankerl angeboten. Und nicht zuletzt gibt es auch heuer wieder eine Tombola mit vielen schönen Preisen für Garten oder Balkon.

lndm13_falter

(C) ORF-Design/Matthias Kobold

ORF – Lange Nacht der Museen im Schulgarten Kagran

o Wo: Österreichisches Gartenbaumuseum; 1220 Wien, Siebeckstraße 14 o Wann: 5. Oktober 2013, 18.00 Uhr, bis 6. Oktober, 01.00 Uhr

o Erreichbarkeit: U1 – Station Kagran, oder Shuttlebus o Infos und Anfragen unter: 01/4000 42270 oder per Mail an: gartentelefon@ma42.wien.gv.at

Alles über Abfall im 48er-Museum auf der Deponie Rautenweg

Wiens erstes und einzigartiges Mistmuseum befindet sich in einer umgebauten Werkstättenhalle auf der Deponie Rautenweg. Für die Lange Nacht der Museen öffnet das Museum heuer bereits zum dritten Mal für alle BesucherInnen seine Tore.

Das 48er-Museum setzt den Umgang mit Abfall in Wien ins Zentrum. Anhand von Exponaten, Filmen und Fotos wird die Abfallsammlung, -behandlung und -entsorgung in Wien von gestern und heute ebenso präsentiert wie die Straßenreinigung und der Winterdienst.

Highlights:

o Flying Guides: MitarbeiterInnen der MA 48 erwarten die BesucherInnen in allen Museumsbereichen o Fotoausstellung „Hinter den Kulissen der MA 48“ – Fotografien von Felicitas Matern o Ausstellung „Kunst und Abfall“ o Filmerlebnis in einem umgebauten Müllsammelfahrzeug

ORF – Lange Nacht der Museen im 48er-Museum

o Wo: Deponie Rautenweg, 22., Rautenweg 83 o Wann: 5. Oktober 2013, 18.00 Uhr, bis 6. Oktober, 01.00 Uhr

Während der Langen Nacht der Museen verkehrt mit der Linie B ein Shuttle-Service der Wiener Linien zwischen der U2-Station Stadlau und dem 48er-Museum.

Infos: http://langenacht.orf.at/

Kategorien