folge uns auf Facebook!

Vorschau 8. Int. Stadlauer Highland Games 30.September ab 11 Uhr

Am Sonntag, den 30. September ab 11:00 Uhr werden im Sportzentrum Stadlau (Erzherzog Karl Strasse 108, 1220 Wien) zum achten Mal die Stadlauer Highland Games ausgetragen.
Heuer werden bei den Games auch wieder die österreichischen Meister in den spektakulären original schottischen Bewerben ermittelt. Hier erwarten wir einen spannenden Zweikampf zwischen dem Titelverteidiger der Vorjahres Gerhard Zillner – wahrscheinlich der stärkste Lehrer Wiens – und dem Donaustädter Martin Schiller – Dritter der Highland Games Europameisterschaften 2011.
Die „Königsklasse A-Heavys“ bei den Männern werden heuer sicher so stark besetzt sein wie bisher noch nie – nur die allerbesten Österreicher bekommen einen Startplatz in dem internationalen Feld. Angeführt wird es vom zweifachen Sieger in Wien David Frey aus Deutschland. Auch die besten Ungarn werden wieder am Start sein, heuer konnten die österreichischen Highlander bei einem Länderkampf erstmals die Ungarn bezwingen – es wird also ein knapper Bewerb werden um den Sieg in der Nationenwertung Wien.

Die Sportart entwickelt sich in Europa und auch Österreich sehr schnell weiter und immer mehr starke Athleten kommen nach – die Leistungen werden besser und für das Publikum spektakulärer. Highlight wird auch heuer wieder neben dem Cabertoss das kräfteraubende Powermedley sein.

Für das Publikum wird es auch wieder etwas zu gewinnen geben u.a. mit echten schottischen Preisen von der Firma Chivas.

Die Bewerbe:
– Gewichtshochwurf (Weight over the Bar)
– Steinstoßen (Stone Put)
– Baumstammwerfen (Cabertossing)
– Gewichtsweitwurf (Weight for Distance)
– Hammerwerfen (Hammer Throw – Scottish Style)
– Powermedley

Nähere Informationen gibt es unter: http://www.ahgf.a

Kategorien