folge uns auf Facebook!

Titelverteidigung gelungen – Polgargirls schafften den zwölften Titel insgesamt und den siebenten in Folge.

Die Polgargirls schafften den zwölften Titel insgesamt und den siebenten in Folge. Vom ersten Tag weg ließen es sich die Fußballerinnen nicht nehmen, dass das Polgargymnasium der große Favorit war.

Am Finaltag wurde es im Finale spannend. Vom ersten Spiel weg dominierten die Polgargirls und siegten in ihrer Gruppe souverän gegen das BRG 21 Gerasdorferstraße, die SMS 10 Wendtstattgasse und die SMS 2 Wittelsbachstraße – alles bekannte Adressen im Wiener Schulfußball. Danach war der Weg zum großen Finale frei.

WFV-Generalsekretär Christian Schlosser machte einen Abstecher vorbei und bewunderte das Niveau der Mädchen.

Dort trafen die Polgargirls auf das Billrothgymnasium, das letztes Jahr das Polgargym an den Rand des Ausscheidens brachte. So wie im Polgargym standen auch in der Billrothstraße auch einige WFV-Auswahlspielerin und einige Vereinsspielerinnen. Die enge Kooperation mit dem Wiener Fußballverband (WFV) in den Fußballklassen zeigt sich nicht nur in den Ergebnissen wieder, sondern auch in den weiteren Fußballkarrieren der Absolventinnen. Am Finaltag fehlte Kapitänin Nina Hochmeister, da sie zur gleichen Zeit den Sichtungstag im Nationalen Zentrum für Frauenfußball absolvierte.

Doch die Butter ließen sich die Polgargirls nicht mehr vom Brot nehmen. Mehr als konzentriert gingen sie ans Werk. Von Beginn weg drückten die Mädels die Gegnerinnen in ihre Hälfte, doch deren Torfrau Victoria Krause, die auch zur besten Torfrau gewählt wurde, war eine fast unüberwindbare Festung. Einige der vielen Chancen fanden doch den Weg ins Tor. Auf der anderen Seite kam die Billrothstraße durch schnelle Gegenstöße gefährlich vor das Tor von Marlene Billwein und Laura Polz – doch diese hielten ebenso stark wie ihr gegenüber. Und so stand es zur Pause 5:1 für den Favoriten.

Im zweiten Abschnitt kamen auch alle Kaderspielerinnen zum Einsatz. Schlussendlich ließ die Spannung bis zum Schluss nicht nach, da die Billrothstraße noch bis auf 3:5 herankam. Nach dem Schlusspfiff lagen sich die Mädels jubelnd in den Armen.

Die beste Torschützin war unsere zweite Kapitänin Lara Felix mit 24 Toren.

Betreuer Piringer überglücklich: „Ich bin stolz auf diese Mädels, sie wollten trotz Nervosität die Krone Hallenfußballmeisterschaft mit dem Titel beenden. Von allen vier Fußballklassen drängten die Spielerinnen in den Kader, sogar von Nebenklassen waren einige Spielerinnen mit von der Partie. Dank an unsere Kapitäninnen Nina Hochmeister und Lara Felix, die versuchten Verantwortung auch außerhalb des Feldes zu übernehmen.“

 

Infos:

http://www.khp1.at/index.php/polgargymnasium/2015-2016

 

https://www.facebook.com/kronehallencup

 

http://hallenfussball.at/maedchen/maedchen-2016/anmelden-maedchen/

 

 

pr-felix-schützen

Pr-felix-schützen: Lara Felix (rechts) bekam aus den Händen von Lelina Wollmuth – ex-MLZ-Spielerin, Nationalteamspielerin und derzeit bei Vienna – den Pokal für die Torschützenkönigin.

pr-jubel

Pr-jubel: Die Polgargirls freuten sich riesig über das gewonnen Finale und die geglückte Titelverteidigung.

pr-wfv

Pr-wfv: WFV-Generalsekretär Christian Schlosser (2. von links) mit den Organisatoren Lydia Gartner (4. von rechts) Christian Kraxner (rechts), Josef Muska (3. von rechts) und Harald Motschka (links), sowie den Schiris Gerhard Benedek (4. von links) und Gerhard Gerstenmayer (2. von rechts) mit den Polgargirls Yasmin Rapf und Natalie Steiner nach den Finalrundenspielen.

pr-wollmuth-trödthandl

Pr-wollmuth-tröthandl: Die beiden Teamspielerinnen Lelina Wollmuth und Katja Trödthandl waren von der Darbietung der nächsten Generation begeistert und gratulierten den Polgargirls zu deren siebenten Sieg in Folge.

 

ERGEBNISSE:

FINALRUNDE:
KADER: Billwein, Kitir, Puskas, Haydn, Polz, Rapf, A + N Steiner, Tatar, Wojtas, Bomprezzi, Felix, Kollmann, Zeiner, J Steiner, Wodwarka.

DAS FINALE:

Polgar – Billroth 5:3 (5:1).- Torfolge: 1:0 (2.) Wojtas, 2:0 (4.) Felix, 3:0 (7.) Haydn, 4:0 (8.) Rapf, 5:0 (10.) Felix, 5:1 (10., Eigentor), 5:2 (15.), 5:3 (17.).

 

Finalrunde:

Polgar – Gerasdorfer 9:2 (4:2).- Torfolge: 0:1 (2.), 1:1 (2.) Felix, 2:1 (3.) Felix, 2:2 (7.), 3:2 (8.) Felix, 4:2 (8.) Felix, 5:2 (13.) Anastasia Steiner, 6:2 (15.) Anastasia Steiner, 7:2 (16.) Wojtas, 8:2 (17.) Wojtas, 9:2 (20. Julia Steiner.

Wendstatt – Polgar 14:1 (7:1).- Torfolge: 1:0 (2.) Felix, 2:0 (3.) Felix, 3:0 (5.) Wojtas, 4:0 (6.) Felix, 5:0 (7.) Anastasia Steiner, 6:0 (8.) Rapf, 7:0 (9.) Bomprezzi, 7:1 (10.), 8:1 (14.) Wodwarka, 9:1 (15.) Felix, 10:1 (16.) Natalie Steiner, 11:1 (17.) Wojtas, 12:1 (17.) Wojtas, 13:1 (18.) Puskas, 14:1 (20.) Felix.

Wittelsbach- Polgar 9:0 (4:0).- Torfolge: 1:0 (4.) Felix, 2:0 (6.) Felix, 3:0 (6.) Felix, 4:0 (10.) Wojtas, 5:0 (11.) Felix, 6:0 (16.) Wodwarka, 7:0 (17.) Wodwarka, 8:0 (20.) Kitir, 9:0 (20.) Felix.

ZWISCHENRUNDE:

Polgar – Billroth 7:4 (5:3).- Torfolge: 0:1 (2.), 1:1 (3.) Felix, 2:1 (4.) Felix, 2:2 (5.), 2:3 (6.), 3:3 (8.) Hochmeister, 4:3 (9.) Haydn, 5:3 (10., Eigentor), 6:3 (15.) Hochmeister, 7:3 (17.) Felix, 7:4 (20.).

Polgar – Absberg 13:0 (6:0).- Torfolge: 1:0 (2.) Felix, 2:0 (2.) Wodwarka, 3:0 (3.) Felix, 4:0 (6.) Wojtas, 5:0 (8.) Bomprezzi, 6:0 (9.) Wojtas, 7:0 (11.) Anastasia Steiner, 8:0 (13.) Hochmeister, 9:0 (15.) Felix, 10:0 (16.) Felix, 11:0 (17.) Felix, 12:0 (19.) Wojtas, 13:0 (20.) Wojtas.

Polgar – Spallartgasse 19:0 (11:0).- Torfolge: 1:0 (2.) Hochmeister, 2:0 (2.) Anastasia Steiner, 3:0 (4.) Hochmeister, 4:0 (5.) Stefan, 5:0 (6.) Rapf, 6:0 (7.) Rapf, 7:0 (7.) Stefan, 8:0 (7.) Rapf, 9:0 (10.) Wojtas, 10:0 (10.) Wojtas, 11:0 (10.) Wojtas, 12:0 (11.) Wojtas, 13:0 (12.) Natalie Steiner, 14:0 (14.) Julia Steiner, 15:0 (15.) Anastasia Steiner, 16:0 (16.) Puskas, 17:0 (17.) Rapf, 18:0 (18.) Bomprezzi, 19:0 (19.) Rapf.

VORRUNDE:

Polgar – Wohlmutstraße 8:2 (6:2).- Torfolge: 1:0 (1.) Felix, 2:0 (3.) Wodwarka, 3:0 (3.) Wodwarka, 4:0 (4.) Felix, 5:0 (5.) Hochmeister, 6:0 (6.) Kitir, 6:1 (8.), 6:2 (9.), 7:2 (16.) Wodwarka, 8:2 (17.) Wodwarka.

Polgar – Radezkystraße 8:1 (4:0).- Torfolge: 1:0 (1.) Felix, 2:0 (2.) Felix, 3:0 (3.) Wodwarka, 4:0 (9.) Pölzl, 5:0 (11.) Felix, 6:0 (12.) Wodwarka, 6:1 (13.), 7:1 (16.) Dogandzic, 8:1 (18.) Kitir.

Polgar – Reisgasse 19:0 (10:0).- Torfolge: 1:0 (1.) Wodwarka, 2:0 (1.) Felix, 3:0 (2.) Hochmeister, 4:0 (3.) Felix, 5:0 (4.) Felix, 6:0 (5.) Hochmeister, 7:0 (5.) Wodwarka, 8:0 (6.) Wodwarka, 9:0 (8.) Kitir, 10:0 (10.) Selin Yilmaz, 11:0 (11,) Wodwarka, 12:0 (12.) Billwein, 13:0 (13.) Felix, 14:0 (14.) Puskas, 15:0 (15.) Puskas, 16:0 (16.) Kitir, 17:0 (17.) Kitir, 18:0 (18.) Kitir, 19:0 (20.) Felix.

Kategorien
Veranstaltungen
Adventfest am Gemeinschaftshof der Kleinen Stadt Farm
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events