folge uns auf Facebook!

Tipp fürs Osterwochenende: „Osterzeit – Kräuterzeit“ in den Blumengärten Hirschstetten

Spaß für die ganze Familie: Österliche Bräuche, Bauernhoftiere und „natürlich Ostermarkt“

Die Wiener Stadtgärten laden auch heuer am Osterwochenende (15.-17. April) zu den traditionellen Feierlichkeiten ein. Die Blumengärten Hirschstetten bieten ein tolles Rahmenprogramm etwa mit dem „natürlich Ostermarkt“ der allerlei regionale Köstlichkeiten zu bieten hat: Schinken-, Käse- und Wildspezialitäten finden sich ebenso im Angebot wie Marmeladen und süßes Allerlei.

Diese Schmankerln können gleich konsumiert oder fürs Osterfest gekauft werden. Für ein buntes Osterfest zu Hause bietet der Markt viel dekorativen Osterschmuck wie beispielsweise verzierte und bemalte Eier, Osterkerzen, liebevoll Selbstgebasteltes und Blumenzwiebel. Insgesamt bieten über 20 Ausstellerinnen und Aussteller ihre Produkte an.

Tipp fürs Osterwochenende: „Osterzeit – Kräuterzeit“ in den Blumengärten Hirschstetten (c) MA42

Küchenkräuter – köstlich und gesund!

Kräuter topfen, Duftkästen mit Kräutern erraten, Blumentöpfe und -stecker bemalen und Memory-Spiele sind nur einige der Programmpunkte. Die kleinsten BesucherInnen vergnügen sich beim Karussellfahren und in der Hüpfburg. Im Bauernhaus die gibt es seltene Haustierrassen hautnah zu bestaunen und für musikalische Unterhaltung sorgen die Floraphoniker mit ihrer Gartengerätemusik.

Kräuterschwerpunkt

Viele Küchenkräuter sind in der Pflege recht anspruchslos, man kann diese auch leicht kultivieren – ob in der Wohnung, auf der Fensterbank oder draußen im Beet bzw. im Topf. Wildkräuter wiederum sind nicht nur in der Küche echte Tausendsassa, sondern auch gesund aufgrund vielfältiger Inhaltsstoffe. Aromatische Kräuter werden seit vielen Jahrtausenden auch oder gerade wegen ihres Duftes verwendet. Von jeher werden ihnen besondere Eigenschaften zugeschrieben:
Rosmarin und Majoran machen lebhaft und fröhlich, die Minze erfrischt den Geist. Rosen sind bis heute ein Symbol für die Liebe, der Duft mancher Sorten kann in der Tat betörend sein. Noch viel mehr Kräuterwissen gibt es kostenfrei bei den Infoständen.

Veranstaltungsdetails

o Wann: Samstag 15. – Montag 17. April 2017, jeweils von 10 bis 18 Uhr
o Floraphoniker: Samstag 15. und Sontag 16. April, jeweils von 14 bis 17 Uhr
o Wo: MA 42 – Wiener Stadtgärten / Blumengärten Hirschstetten
o Südeingang: 22., Quadenstraße 15
o Nordeingang: 22., Oberfeldgasse gegenüber Nr. 41 (Sportplatz WFV-Hirschstetten)
o Westeingang: 22., Spargelfeldstraße gegenüber dem Parkplatz
o Anfahrt: Straßenbahnlinie 26 bis Station Spargelfeldstraße, ab U1 Station Kagraner Platz bzw. ab U2-Station Hausfeldstraße
o Gartentelefon: +43 1 4000-8042
o E-Mail: post@ma42.wien.gv.at I: www.park.wien.at

Kategorien