folge uns auf Facebook!

„Sturm & Schmalz“ am Wochenende auf der Alten Donau

Gratis-Bewirtung für Bootsmieter, Info: 204 34 35
Wie in den Vorjahren laden die Bootsverleiher auch heuer zu einem „Herbstfest auf der Alten Donau“ ein. Gemäß der traditionellen Devise „Sturm & Schmalz“ bekommt die Kundschaft am Samstag, 10. September, und am Sonntag, 11. September, eine kostenlose Stärkung. Jeder Mieter eines Ruderbootes, Tretbootes oder E-Bootes wird mit einem Gutschein für einen schmackhaften Begrüßungstrunk (Sturm, Most, Traubensaft) und ein Schmalzbrot oder ein anderes Aufstrichbrot beschenkt. Zudem erhält jeweils eine Begleitperson einen Gutschein. Angenommen werden die Bons bei drei temporären „Sturm-Inseln“ (Standorte: Nähe Wasserpark, Mitte Obere Alte Donau und Mitte Untere Alte Donau). Gäste sind dort am Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr willkommen. Am Sonntag haben die drei „schwimmenden Schenken“ zwischen 12.00 und 18.00 Uhr offen. Eine Verlängerung der Sperrstunde bis 20.00 Uhr ist möglich. Fix sind hingegen die Miettarife: Ein Ruderboot kostet pro Stunde 7,90 Euro. Auskünfte: Telefon 204 34 35.

Zwtl.: Faire Preise: Tretboot (11,20/Std.), E-Boot (15,10/Std.)

Zuweilen bewirken deftige Schmalzbrote eine Erweiterung des Leibesumfanges. Wer aber in einem Tretboot (1 Stunde: ab 11,20 Euro) fleißig strampelt, kann die Stärkung mit gutem Gewissen genießen. Alle Mitmenschen ohne Angst vor der Waage dürfen in ein Elektro-Boot (1 Stunde: 15,10 Euro, „Standard“) einsteigen.
Für die Fahrt zum Freizeitparadies Alte Donau steht die U-Bahn-Linie 1 (Station „Alte Donau“) zur Verfügung.
In Gaststätten im Umkreis des Gewässers gibt es mannigfaltige Köstlichkeiten für besonders hungrige und durstige Zeitgenossen.
Die stets um ihre Kunden bemühten Bootsvermieter veranstalten die Festivität „Herbst auf der Alten Donau (Sturm & Schmalz)“ in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft „Die schöne Alte Donau“.
Internet-Tipp: www.alte-donau.info/.

Kategorien