folge uns auf Facebook!

Spielefest und andere Veranstaltungen im Austria Center Vienna

Spielefest und UNWG-Bazaar für die ganze Familie 
Ein Blick auf den Veranstaltungskalender des ACV zeigt eine dichte Buchungslage für den Herbst. Nach Messen, Tagungen und Firmenveranstaltungen steht mit dem Spielefest vom 16. bis 18. November ein weiteres Großereignis ins Haus. Rund 70.000 Besucher werden an diesem dreitägigen Fest für die ganze Familie im ACV erwartet.

Ein Highlight für Groß und Klein bildet auch der „International Bazaar“ der UNWG (United Nations Women’s Guild Vienna). Rund 10.000 Besucher werden zu dieser Charity-Veranstaltung zugunsten benachteiligter Kinder am 1. Dezember erwartet. Dabei handelt es sich um ein buntes Fest der Nationen, das man sich nicht entgehen lassen sollte.Ebenso wie mit der Buchungslage zeigt sich Thomas Rupperti auch mit dem bisherigen Ergebnis zufrieden. „Nach jetzigem Status werden wir das Vorjahresergebnis leicht übertreffen und damit das Geschäftsjahr 2012 als eines der fünftbesten im Laufe des 25jährigen Bestehens des ACV abschließen“, lautet die Prognose. Der ACV-Chef verweist allerdings auch auf die Wirtschaftskrise, die die Kongressbranche nun zeitverzögert zu spüren bekommt.

Bemerkbar macht sich dies beispielsweise bei der Autoindustrie. So wurden heuer Ausstellungen, die bereits gebucht waren, kurzfristig abgesagt. Umso erfreulicher ist in dem Zusammenhang die Tatsache, dass das ACV mit der Präsentation des neuen Opel Mokka vom 7. bis 14. September eine internationale Händlertagung an Land ziehen konnte.

Ungeachtet dessen ist laut Rupperti zu beobachten, dass Veranstaltungen kürzer und kleiner werden. Der internationale Wettbewerb verschärft sich dagegen. „Es gibt bereits Städte, die die Kongresslocations gratis zur Verfügung stellen und nur noch auf die Umwegrentabilität abzielen. Auf diesen Konkurrenzdruck muß sich Wien einstellen“, erklärt Rupperti.

Über das ACV

Das Austria Center Vienna ACV  ist mit einer Ausstellungsfläche von derzeit rund 22.000 m² Österreichs größtes Kongresszentrum und gehört zu den Top-Playern im internationalen Kongresswesen. Eröffnet im Jahr 1987 bietet das ACV heute nach umfassenden Modernisierungsmaßnahmen 17 Säle auf vier Ebenen mit einer Gesamtkapazität von insgesamt 10.200 Sitzplätzen. Das Fassungsvermögen der mit modernster Veranstaltungstechnik ausgestatteten Räumlichkeiten reicht von 100 bis 4.200 Personen. Mobile Trennwände ermöglichen höchste Flexibilität, der Hauscaterer Food affairs sorgt mit innovativen kulinarischen Konzepten für das leibliche Wohl der Gäste. Einen weiteren Vorteil bietet die äußerst verkehrsgünstige Lage direkt an der U1 Station Kaisermühlen/Vienna International Center sowie an der Donauuferautobahn. Betreiberin des ACV ist die IAKW AG unter der Leitung von Vorstand Thomas Rupperti.

Web: www.acv.at

austria_center_vienna

Foto: ACV, Marius Höfinger

Kategorien
Veranstaltungen
„GEH-CAFÈ - „Mitten um urbanen Dorf – eine Grätzeltour durch die Seestadt aspern“
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Seestadt Aspern