folge uns auf Facebook!

SP-Valentin zu Lobau: Wiener FPÖ völlig am falschen Dampfer!

Wien (OTS/SPW-K) – „Die Wiener FPÖ wird mit ihrer notorischen Missgunst auf die intakte Wiener Umweltpolitik noch ausrutschen – wenn auch nicht auf einer Ölspur, denn diese gibt es in der gesamten Lobau weit und breit nicht“, stellt SP-Gemeinderat Erich Valentin, Vorsitzender des Umweltausschusses, eindeutig klar. Immerhin würden aktuelle Wasserproben die hohe Wasserqualität in der Lobau bestätigen. „Die Lobau ist streng geschützt. Das einzige was zu verkommen scheint, ist das politische Diskussionsniveau der Wiener Freiheitlichen“, so Valentin. Auch der zweite Schauplatz der heutigen absurden FPÖ-Attacken – der aus Sicherheitsgründen gerodete Baum im Prater – ist kein Skandal, sondern die einzig richtige Antwort auf den Zustand des Baumes. „Morsche Bäume müssen zügig entfernt werden, denn sie sind ein Sicherheitsrisiko“, betont der SP-Umweltsprecher. Selbstverständlich sei dabei auch der Tierschutz ein wichtiges Anliegen gewesen, allerdings wurden in der besagten Pappel keinerlei Spuren von Spechten gefunden.

„Dass die Lügenbarone und -baronessen der FPÖ gerade Hockonjunktur haben ist nicht Neues – die persönlichen Untergriffe sind aber wahrlich letztklassig“, so Gemeinderat Valentin abschließend.

Kategorien
Veranstaltungen
Wir machen Seestadt! Marktplatz der Initiativen
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Maria-Trapp-Platz, 1220 Wien