folge uns auf Facebook!

SILVESTER & KUNSTSALON SALOTTO VIENNA aspern Seestadt

„Neues Jahr, Neue Stadt, Neue Kunst“ – die aspern Seestadt feierte ein multimediales Silvester und startet das neue Jahr mit dem Kunstfestival Salotto Vienna“
Die aspern Seestadt feierte mit dem multimedialen Silvesterpfad am 31.12.2014 einen stimmungsvollen und künstlerischen Jahreswechsel und läutet damit auch den Kunstsalon Salotto Vienna -das neue Kunstfestival Wiens – ein.

Bereits ab 16 Uhr füllte sich das große Gelände nahe der U2-Endstation Seestadt mit partyfreudigen BesucherInnen und an den Turntables im InDoor-Bereich, dem Kunstsalon Salotto Vienna, sorgte DJ Oliver Hangl als erster von insgesamt sechs DJs für gute Stimmung. Bei wärmendem Punsch und anderen Getränken begleitete ab Einbruch der Dunkelheit spektakuläre Lichtkunst von vier KünstlerInnen bzw. Künstlerkollektiven die Gäste durch die Silvesternacht.

Die Grande Dame der Projektionskunst starsky projizierte vom Flederhaus, dem drei-stöckigen LED-Turm des Festivalgeländes, einzigartige Bilder auf die umliegende Seestadt. Sechs Meter hohe „Leuchttotems“ – leuchtende Köpfe – von Visual Artist Georg Eisnecker verliehen dem OutDoor-Bereich einen majestätischen Rahmen und das internationale Netzwerk Media Architecture Institute verwandelten das Flederhaus gemeinsam mit dem Kollektiv mediaOpera in einen großen LED-Leuchtturm, bestehend aus zwei Screens mit jeweils 1024 LEDs.

Um 18 Uhr und zu Mitternacht schmückte die große Lasershow „Laser City“ des in Wien ansässigen Künstlerkollektivs NEON GOLDEN die etwa einen Kilometer entfernten Gebäudefronten mit bewegten Laserstrahlen und versetzte das Publikum in Staunen. Das spektakuläre Lichterkleid vereinte sich mit klangvollen Rhythmen: DJ Electric Indigo und DJ Evren da Conceicao von female:pressure heizten den Dancefloor ein.

Gefeiert und Kunst genossen wurde insgesamt 12 Stunden lang – von 16 Uhr im alten Jahr bis 4 Uhr im Neuen Jahr und bereits tags darauf – ab 1.1.2015 startet der Kunstsalon Salotto Vienna, das neue Kunstfestival Wiens und Kunstzentrum der aspern Seestadt ab 16 Uhr. Das tägliche Kunstprogramm präsentiert weiterhin das von Media Architecture Institute, mediaOpera und KünstlerInnen wie Catherine Ludwig mit LEDs bespielte Flederhaus und aktuelle Gespräche zwischen KünstlerInnen und Kurator Jürgen Weishäupl zum Thema „die Zukunft der Kunst“. Diese Gespräche finden im Festivalgebäude der Fabrik aka. Salotto Vienna statt. Das tägliche Programm endet am 6.1. und wird in Zukunft jeden Donnerstag, Freitag und Samstag weitergeführt. Performances, Medieninstallationen und DJ-Acts warten auf Sie im neuen Festivalzentrum der aspern Seestadt! Eine Neue Stadt braucht Neue Kunst!

Salotto Vienna

1. bis 6. Jänner
täglich von 16 bis 24 Uhr, Samstag 3.1. und Montag 5.1. DJ-Nights bis 04.00

Programm

Bespielung des Flederhaus vom Media Architecture Institute, mediaOpera und internationalen KünstlerInnen wie Catherine Ludwig, Daniel Iregui und Tobias Ibsen.

1.1. Salotto Vienna in Triest, ein Rückblick
2.1. NEON GOLDEN – Stefan Kainbacher, Kranensee, Lasercity und die Zukunft der Kunst
3.1. starsky, die Grande Dame der Wiener Projektionskunst
4.1. Raimund Deininger, es geht voran, die Seestadt lebt
5.1. mediaOpera, die lange Nacht der Visualis5en
6.1. Sara Glaxia, Maurizio Curcio – Performance und Tubofono

Kuratoren: Raimund Deininger & Jürgen Weishäupl
ein Kunstprojekt von Artportal

Weitere Infos:

www.aspern-seestadt.at

www.salotto-vienna.net/aspern

IMG_2673.JPG

Am 1.1.2015, 16 Uhr, startet der Kunstsalon Salotto Vienna, das neue Kunstfestival Wiens und Kunstzentrum der aspern Seestadt (c) Christian Bauer

Kategorien
Veranstaltungen
„GEH-CAFÈ - „Mitten um urbanen Dorf – eine Grätzeltour durch die Seestadt aspern“
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Seestadt Aspern