folge uns auf Facebook!

Schi erleben auf der Hohen Wand Wiese

naturfreunde-wir-leben-natur

Umweltschonendes Schivergnügen in Wien

Wienerinnen und Wiener, die einen vergnüglichen Schitag verbringen wollen, ohne das Klima mit schädlichem CO2-Ausstoß zu belasten, müssen das Schizentrum Hohe Wand Wiese der NATURFREUNDE Wien besuchen. Denn die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr – mit U-Bahn und ÖBB-Bus vom Zentrum zur Hohen Wand Wiese – setzt lediglich 3,22 Kilogramm des klimaschädlichen Kohlendioxids CO2 frei.

Nach kurzer Warmwetterpause geht am 24. Jänner 2011 Wiens einziger Schilift wieder in Betrieb

Der Warmwettereinbruch in der zweiten Jännerwoche hat nicht nur der Hohen Wand Wiese arg zugesetzt, wie in vielen anderen Schigebieten auch musste der Liftbetrieb aus Sicherheitsgründen eingestellt werden.

Jetzt gibt es wieder genug Schnee und am Montag, den 24. Jänner 2011 geht’s auf Wiens einziger Schipiste in der Mauerbauchstraße 174 wieder los. Allen Wiener Schi- und Snowboardfans steht dann wieder diese einzigartige Anlage in einer Millionenstadt zur Verfügung. Und das zu tollen Preisen, die sich jede Wiener Familie leisten kann!

Sozial fair – ökologisch verantwortungsvoll

Bei den NATURFREUNDEN Wien steht aber nicht nur das spaßvolle Sporterlebnis im Vordergrund, sondern auch der respektvolle Umgang mit der Natur. Um so mehr entsetzt die NATURFREUNDE Wien, dass derzeit so genannte „Fly&Ski“-Tagesausflüge nach Tirol angeboten werden, die das Klima mit dem unglaublichen Ausstoß von 287 Kilogramm CO2 belasten. Die NATURFREUNDE Wien lehnen daher entschieden diese Form des ökologisch verantwortungslosen Tagestourismus ab. Wienerinnen und Wiener, die ihre Wintersportaktivitäten mit ruhigem ökologischem Gewissen ausüben wollen, kommen mit dem öffentlichen Verkehr einfach zum Wiener Schisportzentrum Hohe Wand Wiese. Im Übrigen: Selbst ein Tagesausflug ins niederösterreichische Annaberg belastet das Klima – je nach Verkehrsmittel – mit einem CO2-Ausstoß zwischen 6,84 Kilogramm (mit dem Reisebus) und 34,2 Kilogramm (mit dem PKW).

Rückfragehinweise:

Ing. Wolfgang Khutter, stellvertretender Vorsitzender der NATURFREUNDE Wien, Klima- und CO2-Experte

Telefon +43 676 8118 73511, wolfgang.khutter@chello.at

Mag.a Sandra Reichel, Geschäftsführerin der Hohe Wand Wiese Betriebsgesellschaft

Telefon +43 664 211 3247, reichel@hohewandwiese.at

Herbert Wagner, NATURFREUNDE Wien – Öffentlichkeitsarbeit

Telefon +43 699 1924 2470, herbert.wagner@chello.at

Kategorien