folge uns auf Facebook!

Rund 14.000 Besucher folgten der Einladung zu „Kranensee“

Mit spektakulärer Beleuchtung und koordinierter Bewegung nach eigens komponierter Musik lieferten mehr als die Hälfte der 42 Kräne auf der Seestadt-Baustelle großes Ballett für die Besucher. Die Arbeiter der Baustelle und die Kranfahrer stellten Ihr Können für einen ganz anderen Zweck beeindruckend unter Beweis: Ein Erlebnis der besonderen Art in aspern Die Seestadt Wiens. In aspern Die Seestadt Wiens werden in einem Zeitraum von rund 20 Jahren Wohnungen für mehr als 20.000 Menschen und etwa ebenso viele hochwertige Arbeitsplätze geschaffen.
Hier finden Sie alle Fotos rund um den Event KRANENSEE: http://www.flickr.com/photos/aspernseestadt/sets/72157641103830194/
Weitere Informationen unter: www.aspern-seestadt.at follow us on www.facebook.com/aspern.DieSeestadtWiens http://meine.seestadt.info

Wien 3420
Die Wien 3420 Aspern Development AG ist für die Entwicklung von aspern Die Seestadt Wiens zuständig. Sie betreibt das Standortmarketing, die Akquisition von Partnern und die Verwertung von Flächen. In enger Kooperation mit der Stadt Wien werden die städtebauliche Planung, die Flächenwidmung und die infrastrukturelle Erschließung vorangetrieben. Sie ist zentrale Ansprechpartnerin für potenzielle Projektwerber und gemeinsam mit dem aspern Beirat für die Qualitätssicherung verantwortlich.

Weitere Informationen unter www.wien3420.at

12585229094_a9bea76486_bc- David Bohmann

Besucheransturm in Aspern
http://www.flickr.com/photos/aspernseestadt/ (c) David Bohmann

 

 

Kategorien