folge uns auf Facebook!

Presseaussendung der Grüne Donaustadt: Grün-Rot sichert zukünftiges Erholungsgebiet

Grünstreifen zwischen Eipeldauerstraße und Ullreichgasse soll erhalten bleiben Wien (OTS) – „Scheinbar ist nicht nur der FPÖ sondern auch der ÖVP die Lebensqualität der BewohnerInnen unseres Bezirkes egal“, so Klubobfrau Eva Hauk und Bezirksrat Gerald Pärtan von den Grünen Donaustadt. FPÖ und ÖVP stimmten gegen einen Grün-Roten Antrag, der im Schutzgebiet Wald- und Wiesengürtel den gewidmeten Grünstreifen zwischen Eipeldauerstraße und Ullreichgasse in Kagran sichern sollte.

„Wir werden alles unternehmen, dass dieses Grün den AnrainerInnen des relativ dicht besiedelten Umfeldes erhalten bleibt“, so Pärtan, der sich darüber hinaus noch für eine naturnahe Gestaltung der derzeitigen Grünfläche einsetzen wird. „Wir hoffen, dass diese eindeutige und mehrheitliche Willenskundgebung des Bezirksparlamentes die öffentliche Hand dazu bringen wird, eine Komplettierung der bereits teilweise durchgeführten Ankäufe vorzunehmen. Wir werden darüber hinaus alles daran setzen, dass hier nicht nur ein naturnah gestalteter Park entstehen wird, sondern dass auch die AnrainerInnen in die Gestaltung miteingebunden werden“, so Hauk und Pärtan abschließend.

[ratings]

Kategorien