Donaustadtecho.at – deine aktuellen Bezirksnews !

Ludwig/Nevrivy: Familienfreundliches Wohnen im neuen Stadtquartier

Mit STAR22 wird ein weiteres attraktives Projekt der Wiener Wohnbauinitiative an seine BewohnerInnen übergeben
Das Wohnprojekt STAR22 befindet sich im Erweiterungsgebiet des neuen Donaustädter Stadtquartiers Wohnparks Neu Stadlau. Die Errichtung der neuen Wohnhausanlage mit 218 Wohnungen, die mit flexiblen Wohnungsgrundrissen, einem Schwimmbad am Dach sowie einem Kindergarten in der Anlage besonders familienfreundliches Wohnen bietet, wurde von der Stadt Wien im Rahmen der Wiener Wohnbauinitiative gefördert.
Heute, Dienstag, übergaben Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy sowie Gesiba-Generaldirektor Ewald Kirschner STAR22 an seine BewohnerInnen. Weiterlesen

Sima: Öko-Heizung für das neue TierQuarTier Wien

Deponiegas von der Deponie Rautenweg für Heizung und Warmwasser für Europas modernstes Tierschutzkompetenzzentrum
Eine perfekte Verbindung von Umwelt- und Tierschutz ist die Versorgung des neuen TierQuarTier Wiens mit Deponiegas für Heizung und Warmwasser. “Mit der Verwendung des Deponiegases der benachbarten Deponie Rautenweg sparen wir rund 140.000 kg CO2 ein und tragen damit zum Klimaschutz in der Stadt bei”, freut sich Umwelt-und Tierschutzstadträtin Sima über die gelungene Kombination. Die Stadt Wien errichtet derzeit in der Donaustadt das TierQuarTier, in dem ab 2015 herrenlose, entlaufene oder beschlagnahmte Hunde, Katzen und Kleintiere versorgt und rasch wieder an TierliebhaberInnen weitervermittelt werden. Weiterlesen

Dialysezentrum Wien-Donaustadt feiert 5-jähriges Jubiläum

Jährlich werden mehr als 245 Patientinnen und Patienten betreut und 27.500 Blutreinigungen durchgeführt.
Um den steigenden Bedarf an Dialysen in Wien Rechnung zu tragen und weiterhin bestmögliche medizinische und pflegerische Betreuung zu garantieren, wurde Mitte 2008 mit dem Bau eines neuen Dialysezentrums in Wien-Donaustadt begonnen. 2009 wurde das gemeinsam von der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) und dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) finanzierte und den Barmherzigen Brüdern betriebene Zentrum fertiggestellt. Weiterlesen

Sima/van Melle/Neumayer: “Seltene Bio-Erdäpfel nun in allen MERKUR Märkten in Wien

Stadt Wien setzt auf Vielfalt und fördert Alte Sorten am Feld Violetta, Pinki, Cyclamen, Edzell blue – klingende Namen, die man auf den ersten Blick nicht gerade mit Erdäpfeln in Verbindung bringen würde. Doch genau darum handelt es sich: um seltene, alte Sorten von Erdäpfeln, die der Bio-Betrieb der Stadt Wien in Lobau anbaut und die ab nächster Woche in allen MERKUR Märkten in Wien erhältlich sind. Umweltstadträtin Ulli Sima freut sich über dieses Erfolgsprojekt. “Als eine der größten Biobäuerinnen Österreichs setzt die Millionenstadt Wien seit langem auf Artenvielfalt und ich bin echt stolz auf den Erfolg mit den Alten, bunten Sorten, die nun als Wiener Erdäpfel den Einzug in die Regale von MERKUR gefunden haben”, so Sima. Die Stadt Wien erntet pro Jahr rund 20 Tonnen dieser Alten Sorten. Initiiert wurde das Projekt gemeinsam mit Slow food-Wien-Chefin Barbara van Melle. Weiterlesen

Bezirksmuseum 22: Drei Ausstellungen enden am Sonntag

Ende März wurden im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Kagraner Platz 53/54) die Ausstellungen “Der internationalste Flughafen”, “Vom wilden Stromland zur Seestadt” und “30 Jahre Bezirksmuseum Donaustadt” eröffnet, die nunmehr zu Ende gehen: Eine Besichtigung dieser drei Schauen ist nur mehr am Sonntag, 26. Oktober, möglich. Das Museum ist an dem Tag von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen

Kategorien