folge uns auf Facebook!

Polizeiinfo: Schwer verletzter Mann nach Messerstichen in der Ziegelhofstraße

Am 4. Jänner 2015 gegen 02.26 Uhr lag ein 60-jähriger Mann am Vorzimmerboden seiner Wohnung in der Ziegelhofstraße mit zahlreichen Stichverletzungen im Bauch-und Halsbereich.
Er wurde sofort in ein Spital gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr, da die Stiche nicht sehr tief und keine inneren Organe betroffen waren. Die ebenfalls anwesende Tochter des Verletzten erklärte den Polizisten, dass kurz zuvor der 43-jährige Wohnungsnachbar Leon M. zu Besuch gekommen war. Sie hatte die beiden Männer sprechen gehört und gleich danach fand sie ihren verletzten Vater auf dem Boden liegen. Leon M. hatte die Wohnung bereits verlassen. Der Beschuldigte wurde wenig später festgenommen. Die Tatwaffe wurde nicht gefunden. Weitere Ermittlungen sind derzeit im Gange.

IMG_2614.GIF

Kategorien