folge uns auf Facebook!

Polizeiinfo: Fahndung nach Handtaschenräubern

Bereits am 30.03.2013 um 21.25 Uhr ereignete sich ein Handtaschenraub in der Polletstraße in Wien Donaustadt. Das 53-jährige weibliche Opfer wurde auf dem Heimweg durch einen Blitzangriff mehrere Täter überrascht. Die Täter entrissen dem Opfer die Handtasche und flüchteten zu Fuß. Das Opfer wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Im Zuge umfangreicher Ermittlungen konnte von Mitarbeitern des Landeskriminalamtes nun festgestellt werden, dass die Täter ihr Opfer bereits in der vom Opfer zuvor benutzten U-Bahn ausgewählt hatten. Auf Videobändern der U-Bahn Sicherheitskameras erkannte das Opfer die abgebildeten Männer eindeutig als die Täter wieder.

Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung der übermittelten Lichtbilder.
Zweckdienliche Hinweise im gegenständlichen Fall werden an das Landeskriminalamt Wien, Gruppe HAUER, unter der Telefonnummer 01/31 31 0/67800 erbeten.

handtaschenraub

Kategorien