folge uns auf Facebook!

Polizeiinfo: Donaustadt – Fahndung nach Handtaschenräuber

Am 03.03.2013 kam es gegen 04.20 Uhr im Bereich des Rennbahnweges in Wien-Donaustadt zu einem Handtaschenraub. Der bislang unbekannte männliche Täter erfasste eine 22-jährige Frau von hinten, warf sie zu Boden, attackierte sie mit den Füßen und entriss ihr die Handtasche. Anschließend flüchtete der Mann mit der Beute in unbekannte Richtung. Weiters steht der Täter im Verdacht am 16.02.2013 um 03.25 Uhr in der Hochmuthgasse ebenfalls einen Handaschenraub verübt zu haben. Der unbekannte Mann ging dabei ähnlich vor und verletzte das Opfer ebenfalls leicht. Die bisher durchgeführten Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien Außenstelle Nord verliefen negativ. Der Aussendung ist ein Foto des Beschuldigten mit dem Ersuchen um Veröffentlichung im Sinne der Strafrechtspflege und der Sicherheitspolizei angeschlossen. Hinweise werden vom  Landeskriminalamt Wien Außenstelle Nord, Gruppe Hauer, unter der Telefonnummer 0131310 DW 67210 oder 67800 (Journaldienst) erbeten und vertraulich behandelt.

handtaschenraub

 

Kategorien
Veranstaltungen
2. Internationales Cross-Over Kunst Symposium Wien
from to
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Kunst und Kultur
Sommerlaufcup 2018 - Wiener Prater
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events
Sommerlaufcup 2018 - Donaupark
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events