folge uns auf Facebook!

Polizeiinfo: 26-Jährige wird von Unbekannten überfallen und mit Handschellen gefesselt

Am 15.12.2012 gegen 20.45 Uhr verließ eine 26-Jährige nach einem Besuch bei Bekannten deren Wohnhaus in der Bergengasse und machte sich auf den Weg nach Hause. Nach einigen Metern bemerkte die Frau, dass sie von zwei Männern verfolgt wird. In der Trondheimgasse nahm sie plötzlich ein leises „Pssssst“ hinter sich wahr. Als sich die Frau daraufhin umdrehte, wurde sie von dem Duo gewaltsam gegen einen Elektrokasten gedrückt. polizei-logo

Die Unbekannten forderten von ihrem Opfer die Handtasche. Als sich die Frau weigerte, packte das Duo die Angestellte an ihren Händen und legte ihr am Rücken Handschellen an. Die Täter öffneten von ihrer Umhängetasche den Karabiner des Tragegurtes und flüchteten mit der Beute zum Osloplatz in Richtung Wulzendorferstraße. Von den unbekannten Tätern fehlt bislang jede Spur. Die 26-Jährige wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Die Handschellen mit der Aufschrift „COP“ wurden vorläufig sichergestellt.

Täterbeschreibung:

1)     Männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 180 – 182 cm groß, dicke Statur, Dreitage-Bart, braune Augen, Bekleidung: schwarze Jacke, schwarze Hose, schwarze Schuhe, schwarze Lederhandschuhe, ausländischer Akzent, Maskierung: Mütze, Bewaffnung: Handschellen

2)     Männlich, 30 Jahre alt, ca. 180 – 182 cm groß, Bekleidung: schwarze Jacke, schwarze Hose, schwarze Schuhe, schwarze Lederhandschuhe, Maskierung: Mütze

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer 01/31310 DW 67800 (Journaldienst) erbeten.

Für Medienrückfragen steht Pressesprecherin Michaela Rossmann unter der Telefonnummer 01/31310-72117 zur Verfügung.

 

Kategorien
Veranstaltungen
„GEH-CAFÈ - „Mitten um urbanen Dorf – eine Grätzeltour durch die Seestadt aspern“
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Seestadt Aspern