folge uns auf Facebook!

Nationalparkhaus in der Lobau unterbricht seine Winterpause

Auf eine visuelle und akustische Reise durch die Donau-Auen können sich Naturbegeisterte von 8. bis 12. Februar in der Lobau begeben. Fünf Tage lang unterbricht das Nationalparkhaus in der Lobau seine Winterpause und bietet von 9 bis 17 Uhr Einblicke in das Ökosystem. Der Eintritt ist frei. Informationen rund um den Millionenstadt – Nationalpark

Nationalparkhaus Wien Lobau lädt ein (c) PID

Bereits seit 2007 informiert das Umweltbildungshaus des Forstamts der Stadt Wien in der Lobau über den Nationalpark Donau-Auen, der sich auf mehr als 9.300 Hektar Fläche von der Staatsgrenze der Slowakei bis nach Wien erstreckt.

Als Tor zum Wiener Teil des Nationalparks bietet das Informationszentrum Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, sich bewusst mit der letzten großen Flussauenlandschaft Mitteleuropas zu beschäftigen.

So können etwa BesucherInnen die Entwicklung der Au in einer Multimediaschau verfolgen und den artenreichen Lebensraum in der Ausstellung „Geräuschewelt“ von einer ungewohnten Seite kennenlernen. Vom jahreszeitlichen Rhythmus inspiriert, zeigt ein speziell für die jungen NationalparkbesucherInnen gestalteter Film die Tier- und Pflanzenwelt der Donau-Auen vom Erwachen der Natur im Frühling bis zum Einzug des Winters in den Donau-Auen. Natürlich dürfen auch, neben den im Nationalparkhaus erhältlichen Broschüren und Wanderkarten, sowie Utensilien zum Entdecken, wie Becherlupen und Bestimmungsbücher, die Tipps erfahrener Nationalpark-Rangers zum Erkunden der Landschaft an diesen fünf Tagen nicht fehlen.

Informationen in englischer, slowakischer und tschechischer Sprache ermöglichen zudem Gästen aus dem Ausland, das Nationalparkhaus zu erkunden. Ebenfalls von 8. bis 12. Februar geöffnet, ist auch der großzügige Garten des Nationalparkhauses. Mit seinem Abenteuerspielplatz lockt er zum Entspannen, Spielen und Austoben im Freien.

o Nationalparkhaus in der Lobau 1220 Wien, Dechantweg 8 Tel.: 01/4000/49495 E-Mail: nh@ma49.wien.gv.at

o Winteröffnung: 8.-12. Februar 2012, 9 bis 17 Uhr

Kategorien