folge uns auf Facebook!

Lebensrettung durch Polizeibeamte in Wien Donaustadt

Polizeiinfo: Am 20. März 2012 um 17.45 Uhr wurde eine 44-jährige Frau bei der Polizei als abgängig gemeldet. Während der Sofortfahndung bemerkten die uniformierten Beamten kurze Zeit später die 44-Jährige, als sie auf der Donauinsel nächst der Schwimminsel ins Wasser springen wollte.polizei-logo

Die Frau konnte noch rechtzeitig von den Polizisten an den Oberarmen erfasst und wieder zurück auf die Schwimminsel gezogen werden. Sie wurde wieder in das Krankenhaus aus dem sie abgängig war gebracht und der diensthabenden Ärztin übergeben. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Kategorien