folge uns auf Facebook!

„LaufWunder 2011“: SchülerInnen laufen für Menschen in Not

youngCaritas Charitylauf: Anmeldefrist läuft bis 15. April

Am 20. Mai 2011 schnüren tausende Schülerinnen und Schüler in der Erzdiözese Wien wieder ihre Turnschuhe, um für Kinder in Not zu laufen. Das LaufWunder ist wieder da! Mit dem LaufWunder setzen Mädchen und Burschen gemeinsam ein starkes und öffentlichkeitswirksames Zeichen, um auf das Thema Armut aufmerksam zu machen. laufwwunder3

 

laufwunder1Zugleich bietet der Charitylauf der youngCaritas engagierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und damit Armut zu bekämpfen. Der Countdown hat begonnen: LehrerInnen, die sich gemeinsam mit ihren SchülerInnen zur Teilnahme am LaufWunder 2011 entscheiden, können sich ab sofort bis zum 15. April anmelden. Erlaubt ist wie im Vorjahr aber auch alles, was Rollen hat – Skateboards, Rollerskates, Roller, Rollstühle – außer Fahrrädern und motorisierten Fahrzeugen. Unter den teilnehmenden Klassen werden tolle Gewinne verlost: Ein Aufenthalt im Erlebnisgästehaus Kanisfluh in Bezau in Vorarlberg für die ganze Klasse, ein Eislauftraining mit den Vienna Capitals und ein Nachmittag in der Kinderstadt Minopolis.

Im Vorjahr liefen und rollten SchülerInnen und LehrerInnen aus 28 Schulen aus Wien und Niederösterreich 7.260 Kilometer und sammelten damit rund 35.000 Euro für junge Menschen in Not. „Ein tolles Ergebnis, das wir heuer natürlich toppen wollen“, so Alice Uhl von youngCaritas. „Wir freuen uns auf viele junge SportlerInnen! Mit ihrem Einsatz zeigen sie Solidarität mit Menschen am Rande der Gesellschaft, leisten ganz konkrete Unterstützung und haben auch noch Spaß dabei!“

Gelaufen und gerollt wird auch heuer wieder im Sportcenter Donaucity im 22. Wiener Gemeindebezirk. Jeder Kilometer trägt dazu bei, dass Kinder, die es schwer haben im Leben, neue Zukunftschancen erhalten. So funktioniert´s: SponsorInnen (Firmen oder Privatpersonen), welche die SchülerInnen für die Aktion gewinnen, zahlen einen frei gewählten Beitrag, beispielsweise einen Euro pro Kilometer. Je weiter die jungen SportlerInnen kommen, desto mehr Geld sammeln sie für bedürftige Kinder und Jugendliche. Sie entscheiden selbst, wem sie ihre Kilometer widmen wollen. Zur Auswahl stehen Hilfsprojekte für SchülerInnen im Sudan oder für junge wohnungslose Menschen in Wien.

Das LaufWunder findet auch in diesem Jahr auf Initiative der youngCaritas wieder in ganz Österreich statt. Die Jugendplattform youngCaritas ist die Andockstelle der Caritas für junge Menschen, die sich sozial engagieren wollen. Unterstützt wird die Aktion von Stadt Wien Marketing und der Bezirksvorstehung Wien-Donaustadt.

youngCaritas LaufWunder 2011

20. Mai 2010

Sportcenter Donaucity

Arbeiterstrandbadstr. 128 – 1220 Wien

Infos und Anmeldung: http://www.laufwunder-wien.at/

Anmeldeschluss: 15. April 2011

Kategorien
Veranstaltungen
Wir machen Seestadt! Marktplatz der Initiativen
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Maria-Trapp-Platz, 1220 Wien