folge uns auf Facebook!

„Irischer Funk“ beim Eßlinger Maibaumfest

Vier Bands spielen am Sonntag (11-19 Uhr), Eintritt frei  
Frohe Stimmung herrscht in den beim „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96) gelegenen Parkanlagen: Am Samstag, 27. April, wird im „Bill Grah-Park“ um 15.15 Uhr in Anwesenheit eines Repräsentanten des Bezirkes ein „Maibaum“ aufgestellt. Am Sonntag, 28. April, fängt im „Jazzpark Eßling“ um 11.00 Uhr das „14. Eßlinger Maibaumfest“ an. Fünf Betriebe aus der Donaustadt versorgen die Besucher mit Speis und Trank. Vier Kapellen warten mit einem vielfältigen Musikprogramm auf. Die Formation „Ernesto y Companeros“ bringt bei der Festivität sowohl jazzige als auch karibische Wohlklänge zu Gehör. Neben dem Sextett „Candela“ mit der stimmgewaltigen Sängerin Evelin Lopez (Salsa, Merengue) tritt die „Hannes Kasehs Band“ auf und spielt flotte Boogie- und Rock’n Roll-Stücke. Wer sich für den Musikstil „Irischer Funk“ begeistert, kommt am Nachmittag beim Ensemble „Zund“ auf seine Kosten. Gefeiert wird bis etwa 19.00 Uhr im Grünen. Bei schlechtem Wetter geht es im „Kultur-Stadl“ lustig zu. In jedem Fall ist der Eintritt gratis. Der Verein „Kulturfleckerl Eßling“ richtet die Veranstaltung aus und gibt Auskünfte unter der Rufnummer 06991/80 646 40. 

kulturfleckerl-essling-web

E-Mails an die ehrenamtlich werkenden Organisatoren: kultur@kulturfleckerl.at

„Kulturfleckerl Eßling“ (Veranstaltungen im „Kultur-Stadl Eßling“): www.kulturfleckerl.at 

Kategorien