folge uns auf Facebook!

Installation eines öffentlich zugänglichen Laiendefibrillators bei der Firma DAKA-Hausbetreuung

Das Netz öffentlich zugänglicher Laiendefibrillatoren
wird immer dichter: mit der DAKA-Hausbetreuung ist ein weiteres
Wiener Unternehmen dem Aufruf von „PULS-Verein zur Bekämpfung des
plötzlichen Herztodes“ gefolgt und hat einen Defibrillator in ihren
Büroräumlichkeiten in der Donaustadt installiert.
20130823-152806.jpg
„Die Firma DAKA-Hausbetreuung ist beispielgebend für andere Wiener
Unternehmen, die sich bewusst geworden sind, dass der rasche Einsatz
eines Defibrillators nach einem plötzlichen Herzstillstand Leben
retten kann“, sagt Landtagspräsident Prof. Harry Kopietz, Präsident
des Vereins PULS. Die Firmenleitung stellt ihren Defi während der
Bürozeiten ihren MitarbeiterInnen, Gästen, KundInnen und Passanten
zur Verfügung, wenn diese ihn benötigen.
Ort: DAKA-Hausbetreuung | 1220 Wien | Polgarstraße 30

Weitere Informationen über „PULS-Verein zur Bekämpfung des
plötzlichen Herztodes“:
www.puls.or.at

Kategorien