folge uns auf Facebook!

In Aspern ist ein Ei versteckt

19. April 2011 – Beim Oster-Picknick in der Seestadt wurde ein ganz besonderes Ei gefeiert, das sich nun für sehr, sehr lange Zeit in aspern verstecken wird: das Wien Kanal Eiprofil Nr. 6! Diese Kanalleitung mit dem stattlichen Querschnitt von 1,20 m Breite und einer Höhe von 1,80 m in Form eines kopfstehenden Oster-Eis wird künftig die Abwässer der gesamten Seestadt mit 20.000 Einwohnern und 20.000 Arbeitsplätzen entsorgen.

Josef Lueger, Prokurist der Wien 3420 AG, Viktor Fabsits, Leiter des Fachbereichs Bau von Wien Kanal und Bezirksrätin Margarete Pelikan hinter dem nachgebauten Kanal-Eiprofil in Originalgröße. © Eva Kelety

Spaß + Entspannung beim Oster-Picknick in der Seestadt. © Eva Kelety


1,4 km lang ist der erste Bauabschnitt des Seestadt-Kanals, der die Hebeanlage Eßling und das erste Seestadt-Gebäude, das Technologiezentrum aspern IQ, verbinden wird. Das so genannte „Eiprofil“ hat gegenüber runden Kanalisationen große Vorteile – wie eine hohe Tragfähigkeit, die bessere Begehbarkeit und vor allem eine besonders hohe Abflussleistung: Durch den riesigen Seestadt-Kanal können immerhin 1.300 Liter Abwasser in der Sekunde entsorgt werden!

Zahlreiche Anrainerinnen und Anrainer kamen am 19. April zum sonnigen Oster-Picknick in den Bürogarten der Wien 3420 AG, der sich gleich neben der Kanalbaustelle befindet. Während die Kinder Riesen-Ostereier bemalten und sich auf die Suche nach bunt gefüllten Bio-Osternesterl machten, entspannten die Eltern auf grünen Picknick-Decken und informierten sich über den Baufortschritt des Kanals sowie über das Stadtentwicklungsprojekt aspern Die Seestadt Wiens.

Die Bauarbeiten werden von Wien Kanal durchgeführt und voraussichtlich bis Ende des Jahres dauern. Fragen zum Kanal? Auf www.aspern-seestadt.at/bauinfo finden Sie aktuelle Informationen zu den Baustellen in der Seestadt.

 

Telefonnummer der Wien Kanal: 01 4000 – 8030

Die Wien 3420 AG

Die Wien 3420 Aspern Development AG ist für die Entwicklung von aspern Die Seestadt Wiens zuständig. Sie betreibt das Standortmarketing, die Akquisition von Partnern und die Verwertung von Flächen. In enger Kooperation mit der Stadt Wien werden die städtebauliche Planung, die Flächenwidmung und die infrastrukturelle Erschließung vorangetrieben. Sie ist zentrale Ansprechpartnerin für potenzielle Projektwerber.

www.wien3420.at

Kategorien
Veranstaltungen
Wir machen Seestadt! Marktplatz der Initiativen
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Maria-Trapp-Platz, 1220 Wien