folge uns auf Facebook!

Horse-Ball-Turnier in Wien!

Wien (OTS) – Am kommenden Wochenende vom 18.-19. Juni 2011 findet im Pferdesportzentrum Donaustadt wieder ein Horse-Ball Turnier statt. Die Besucher dieser noch relativ jungen, rasanten und actionreichen Pferdesportart können sich von dem reiterlichen Können und der Akrobatik der Reiterinnen und Reiter überzeugen. Die Besucher können die Mannschaften während der Spiele auch lautstark unterstützen horesball-web

Bei Schönwetter finden die Wettkämpfe im Freien statt, für Schlechtwetter steht eine Halle zur Verfügung.

An diesem Wochenende kämpfen die Mannschaften Pegus/hippo gold/RSZ Hiesberger aus Markersdorf, Reiterstadl – T-Mobile aus Klosterneuburg, Special-Home aus Wien und Damarishof aus Deutsch Brodersdorf um den heißersehnten Turniersieg.

Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Für die kleinen Besucher gibt es auch die Möglichkeit auf einem Pony zu reiten.

Beginnzeiten der Spiele:

Sa., 18. Juni 2011: 16.00 und 17.00 Uhr So., 19. Juni 2011: 14.00 und 15.00 Uhr

Pferdesportzentrum Donaustadt Campingplatzweg 247, 1220 Wien

Horse-Ball – Basketball zu Pferd

Horse-Ball wird mit zwei Mannschaften zu je sechs Spielern (zwei davon sind Austauschspieler) in zwei Halbzeiten zu je 10 Minuten gespielt. Ohne den Fuß auf den Boden zu setzen heben die ReiterInnen im Galopp einen Lederball mit sechs Lederschlaufen auf und versuchen diesen in den gegnerischen Korb, der 3,5 Meter hoch hängt, zu werfen. Bevor eine Mannschaft zum Korbschuss berechtigt ist, müssen sie jedoch den Ball mindestens zu drei verschiedenen Spielern der eigenen Mannschaft gepasst haben. Um dem Gegner den Ball zu entziehen, dürfen sich die Spieler mit den Pferden berühren. Ein Schiedsrichter zu Pferd und einer am Spielfeldrand sorgen für die Einhaltung des Reglements.

Kategorien