folge uns auf Facebook!

FPÖ-Donaustadt trauert um Klubobmann a.D. Ing. Hans Mahr

Freiheitliches Urgestein ist von uns gegangen
(PResseaussendung FPÖ)  Die FPÖ-Donaustadt trauert um ihren langjährigen Klubobmann und stellvertretenden Bezirksparteiobmann Ing. Hans Mahr, der dieser Tage leider viel zu früh von uns gegangen ist. „Als liebevoller Familienvater und bürgernaher Politiker war er uns über lange, schöne Jahre Vorbild, als hochgebildeter und vor allem aber herzensguter Mensch ein treuer Freund und verlässlicher Wegbegleiter in allen Lebenslagen“, fassen BPO Nationalratspräsident a.D. Dr. Martin Graf und der gf. BPO LAbg. Toni Mahdalik die Gefühle der Donaustädter Freiheitlichen in Worte. Gemeinsam mit dem Ehrenobmann der FPÖ-Donaustadt, Stadtrat a.D. KR Walter Prinz, leistete Hans Mahr in den 1970er- und 1980er-Jahren Pionierarbeit für die Freiheitlichen im 22. Bezirk und legte die bis heute solide Basis für die Bedeutung der FPÖ in der politischen Landschaft Donaustadts. „Wir verdanken Hans Mahr politisch aber vor allem menschlich unendlich viel, seine Tatkraft, Ruhe und Empathie waren beispiellos. Die Freiheitlichen werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren, unsere Gedanken sind in diesen schweren Tagen bei seiner Familie“, schließen Graf und Mahdalik im Namen der tief betroffenen Bezirksgruppe.

fpoe-mahr

Kategorien