folge uns auf Facebook!

„Flower Power“ in den Blumengärten Hirschstetten

Bereits jetzt Vorgeschmack mit Workshops

Wien (OTS) – Natur hautnah erleben und im wahrsten Sinnes des Wortes begreifen, Spaß haben und dabei auch noch etwas lernen – all das gibt’s bei den „Sommerlebnistagen“ von Juni bis August. Workshops für alle von 1 bis 99 Jahre bieten dabei einen reichen Einblick in Wissen über Natur, Tiere und Gärten.
Vorschau in den Räumen des Stadtinformationszentrums Wien

Einen Ausblick auf das Programm gibt eine Auswahl von diesen Workshops in den Räumen des Stadtinformationszentrums von 9. bis 13. Mai, jeweils von 10 bis 16 Uhr: Vasendekorationen, die Sprache der Tiere, die Welt der Bienen, Artenschutz im eigenen Garten, biologischer Pflanzenschutz, Bepflanzen von Hängeampeln, Infos über den Habichtskauz und Wissenswertes über das G’sunde Balkonkisterl – all das wartet auf die Besucher. GärtnerInnen der MA 42 werden die BesucherInnen über das gesamte Programm informieren.

Detailliertes Veranstaltungs- und Workshop-Programm

Während der Sommermonate gibt es dann alle Themenbereiche, die die Blumengärten Hirschstetten in gärtnerischer, als auch in zoologischer Sicht zu bieten haben. Das Programm ist über die Homepage der Wiener Stadtgärten abrufbar: www.park.wien.at

Details „Flower Power“ – Auftakt für die Sommerelebnistage:

o 9. bis 13. Mai, jeweils 10 bis 16 Uhr.

Infos unter: 01/4000-8042 o Stadtinformationszentrum der Stadt Wien o Rathaus; Eingang Friedrich Schmidt-Platz 1 o Info unter: Tel.:(01) 52550

Kategorien