folge uns auf Facebook!

Donaustädter Gemeinderat Peschek: Wr. Berufsschulen profitieren von 30 Mio.-Investitionspaket in EDV-Infrastruktur

„Die Wiener Berufsschulen sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Bildungssystems, denn immerhin gilt es, eine hochwertige Fachkräfteausbildung sicherzustellen“, hält SP-Gemeinderat und Lehrlingssprecher Christoph Peschek fest. Für eine Ausbildung auf hohem Niveau brauche es aber auch die entsprechende Computer-Ausstattung, denn gerade der Hardware-Bereich entwickle sich rasant weiter. peschek_zentral-klein

Gemeinderat und Lehrlingssprecher Christoph Peschek

„Es ist daher sehr erfreulich, dass mit dem im Bildungsausschuss einstimmig beschlossenen Investitionspaket von 30 Millionen Euro zur Modernisierung der EDV-Ausstattung in Pflichtschulen, auch die Computer in den Wiener Berufsschulen modernisiert werden“, streicht Peschek hervor. Die Stadt zeige damit klar, welche hohe Priorität sie der Lehrausbildung in Wien einräumt. „Es wäre wünschenswert, wenn man das in gleichem Maße auch von der Privatwirtschaft sagen könnte“, so der SP-Gemeinderat.

Kategorien