folge uns auf Facebook!

Donaustadt: Ein Rückblick auf Bälle in früherer Zeit

Sonder-Ausstellung im Bezirksmuseum 22 nur noch am 11. Jänner und 15. Jänner geöffnet, Infos: Telefon 203 21 26
Im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Am Kagraner Platz 53/54, „Altes Feuerwehrhaus“) läuft seit Ende November die Sonder-Ausstellung „Bälle in Wien“. Jetzt geht die Schau zu Ende: Nur mehr am Mittwoch, 11. Jänner, und am Sonntag, 15. Jänner, künden Bildermaterial, Texte und mehr als 100 Exponate von Ball-Veranstaltungen in vergangenen Zeiten. Zu sehen gibt es vielerlei Fächer sowie Damenspenden, Handtäschchen, Karten, Programme und manch andere Erinnerungsstücke. Ein „Opernball-Krönchen“ darf in solch einer Schau nicht fehlen. Besichtigen kann man die Leihgaben privater Sammler am Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr und am Sonntag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Informationen über die Sonder-Ausstellung und die reichhaltige bezirkshistorische Dauer-Ausstellung sind beim ehrenamtlich werkenden Museumsteam (Leitung: Helmut Just) unter der Telefonnummer 203 21 26 (teilweise Anrufbeantworter) und via E-Mail (Adresse: bezirksmuseumdonaustadt@aon.at) zu erfragen.

~ o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Donaustadt: www.bezirksmuseum.at ~

Kategorien