folge uns auf Facebook!

Donaustadt – BV Scheed: „Essling ohne Postdienstleistung unvorstellbar“

Wien (OTS/SPW-K) – Gerüchten zufolge beabsichtigt die Post AG das Postamt in der Esslinger Hauptstraße 76 zu schließen. Nachdem es die privatisierte Post AG nicht der Mühe wert findet, den Bezirk über geplante Strukturveränderungen zu informieren, kündigt der Donaustädter Bezirksvorsteher Norbert Scheed eine härtere Gangart an: „Essling ist ein eigener Ort und ohne Versorgung mit Postdienstleistungen nicht vorstellbar. Sollte das in der Absicht der Post AG liegen, gehen wir gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern auf die Barrikaden“, kündigt Scheed an.

scheed-norbert

Norbert Scheed, Bezirksvorsteher

Die Donaustadt verzeichnet ein starkes Bezirksbevölkerungswachstum. Prognosen zufolge wird die Zahl der DonaustädterInnen in den nächsten Jahren stark ansteigen. Neben den Orten Breitenlee, Aspern und Kagran ist auch Essling ein Einzugsgebiet und wird mit der zukünftigen U2-Verlängerung und dem Ausbau der Seestadt im angrenzenden Aspern weiter wachsen. „Die Schließung der Filiale ohne adäquate Nahversorgung mit Post- und Bankdienstleistungen ist für die Esslinger nicht akzeptabel“, sagt Scheed.

 

Kategorien
Veranstaltungen
2. Internationales Cross-Over Kunst Symposium Wien
from to
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Kunst und Kultur
wohnpartner - Gartl-Tour 2018
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Wohnen
Sommerlaufcup 2018 - Wiener Prater
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events
Sommerlaufcup 2018 - Donaupark
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events