folge uns auf Facebook!

Die Superadler-Talente von morgen sind gelandet

Volksbank Wien präsentiert gemeinsam mit Superstar Thomas Morgenstern den Skispringer-Nachwuchs
Gestern Nachmittag fand das Finale des Volksbank Wien Superadler-Wettbewerbs in Kooperation mit den Wiener Stadtadlern im Sportcenter Donaucity statt. Der mehrfache Gesamtweltcupsieger und WM-Goldmedaillen-Gewinner Thomas Morgenstern unterstützte dabei tatkräftig den Skispringer-Nachwuchs mit wertvollen Tipps und übergab die Preise an die glücklichen Gewinner.

Thomas Morgenstern mit Nachwuchstalent Fotograf: Felicitas Matern Fotocredit: Volksbank Wien Ort: Österreich / Wien

In Kooperation mit den Vereinen Wiener Stadtadler und Wienerwaldadler Pressbaum wurde heuer zum zweiten Mal der spannende Superadler-Bewerb ausgearbeitet. Die besten 170 Schüler der 6000 teilnehmenden Schüler kämpften schlussendlich im Finale um den Sieg. Die Kids zwischen 7 und 11 Jahren absolvierten einen Parcours mit fünf Stationen. Gefordert waren dabei Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Koordination.

Dir. Wolfgang Layr, Vorstand der Volksbank Wien, freut sich über den großen Erfolg der Nachwuchstalente-Suche: „Die Förderung von Kindern im Sport ist uns als Volksbank Wien besonders wichtig. Es freut mich besonders, dass wir so viele Kinder und Schulen für den Bewerb begeistern und Superstar Thomas Morgenstern für den Ehrenschutz gewinnen konnten.“

Unter den glücklichen Gewinnern waren 9 Klassen und 10 Einzelsieger aus 5 Jahrgängen (jeweils männlich und weiblich getrennt). Auf die siegreichen Superadler-Talente warten nun Schnuppertrainings unter professioneller Anleitung auf der Skisprunganlage Mürzzuschlag inkl. Ausrüstung sowie Klassensparbücher der Volksbank Wien.

Über das riesige Interesse für das Skispringen im Großraum Wien freuen sich auch die Wiener Stadtadler und Wienerwaldadler Pressbaum. „Es ist wirklich toll, dass wir mit dieser Sportart so viele Kinder aber auch Eltern und Lehrer ansprechen“, lobt der sportliche Leiter Christian Moser die Arbeit seines Teams. „Nicht nur, dass wir damit neue Talente finden, wir haben in über 280 Klassen Turnstunden mit allen Kindern durchgeführt und konnten damit Motivation und Spaß an der Bewegung vermitteln. Die Besten wollen wir nun zu richtigen Skispringern ausbilden“.

Mehr zum Superadler-Wettbewerb finden Sie auf www.volksbankwien.at/superadlertalent.

Kategorien