folge uns auf Facebook!

Cegelec: Besuch von Bezirksvorsteher Norbert Scheed

Wien, 05. Dezember 2011. Kürzlich jährte sich der Umzug von Cegelec Österreich an den neugebauten Standort in Wien 22 zum ersten Mal. Norbert Scheed, Bezirkvorsteher von Donaustadt, nahm dies zum Anlass, das Unternehmen zu besuchen.

 Am 29. November 2010 startete Cegelec seinen Büro- und Werkstättenbetrieb im neu erbauten Gebäude in der Lichtblaustraße 17 in Wien 22. Anlässlich dieses Jahrestages stattete Norbert Scheed, Bezirksvorsteher des 22. Bezirks, dem Unternehmen einen Besuch ab. „Wir unterstützen die Ansiedlung von Unternehmen mit hochqualifizierten Arbeitsplätzen in unserem Bezirk. Die Niederlassung der Cegelec, die Teil eines weltweit führenden Konzerns ist, wird den Industriestandort Donaustadt deutlich stärken“, erklärte der Bezirksvorsteher. Besonders beeindruckt zeigte sich Hr. Scheed davon, dass Cegelec, gegen den allgemeinen Trend, auf Lehrlingsaufbildung, Eigenwertschöpfung und maßgeschneiderte Dienstleistungen setzt.

 Norbert Herzog, CEO von Cegelec Österreich, präsentierte anschaulich die Geschäftsfelder, die Organisation und die Kompetenzen des Unternehmens. Abschließend gab es eine Führung durch den Betrieb. „Für uns ist wichtig, sowohl mit unseren Kunden wie auch mit den Behörden und der Politik eine sehr gute und konstruktive Gesprächsbasis zu haben. Wir freuen uns über den Besuch von Herrn Scheed. So konnte er sich einen eigenen Eindruck über unsere Leistungen und Arbeitsplätze verschaffen“, meinte Norbert Herzog.

scheed-im-gespraech

orbert Scheed, Norbert Herzog, Anton. Stummer, Boris Seipelt Bezirksvorsteher Norbert Scheed im Gespräch mit Cegelec-CEO Norbert Herzog, Bezirksrat Komm.-Rat Anton Stummer und CFO Boris Seipelt

Über Cegelec

Die Cegelec GmbH ist Anbieter von herstellerunabhängigen, elektro- und automatisierungs-technischen Gesamtlösungen für Energieerzeugungsanlagen und Energieverteilnetze, sowie verkehrstechnische Einrichtungen. Die Cegelec GmbH ist Teil des international tätigen VINCI- Konzerns, der im Jahr 2010 einen Gesamtumsatz von 33,4 Milliarden Euro erwirtschaftete und weltweit rund 190.000 Mitarbeiter (inkl. Cegelec) beschäftigt.

(Bilder und Text (c)  www.cegelec.at)

Kategorien