DreiAnger

Regionalpark „DreiAnger“: Neuer Name für die geplante Grünraumspange im Norden Wiens

Zahlreiche WienerInnen und GerasdorferInnen folgten dem Aufruf der Stadt Wien und der Stadtgemeinde Gerasdorf, der geplanten Grünraumspange vom Bisamberg zum Norbert-Scheed-Wald einen Namen zu geben. Mit dem Regionalpark „DreiAnger“, wie der Grünraum im Norden Wiens in Zukunft heißen wird, soll in den nächsten Jahren ein gemeindeübergreifender Erholungsraum entstehen. Regionalpark „DreiAnger“ steht für die Angerdörfer Stammersdorf, Gerasdorf und  Süßenbrunn, die der Regionalpark verbindet. Abgestimmt werden konnte online und im Rahmen einer Infoveranstaltung. Weiterlesen

Kategorien