folge uns auf Facebook!

Bundestreffen der Red Biker in der Donaustadt

Heuer fand das jährliche Bundestreffen der „RED BIKER sozialdemokratischer Motorradclub“ von 10. – 13. Mai in Wien statt.

Als Standort hatte man das Hotel LENAS DONAU in der Donaustadt gewählt.

Im Zuge des Rahmenprogrammes fanden Ausfahrten über das Dreiländereck Slowakei-Tschechien-Österreich (die alljährliche Norbert Scheed Memorial-Fahrt heuer im Zuge des Bundestreffens), sowie über die Wiener Berge statt.

Auch eine Demonstrationsfahrt über die Ringstraße mit Polizeibegleitung war natürlich im Programm, um auf die Bedürfnisse von Motorradfahrern wie Mitbenützung von Busspuren, Unterfahrschutz bei Leitschienen, eigene Motorradabstellplätze usw., hinzuweisen.

Von links nach rechts Bernhard „LUPUS“ Wolf Red Biker Mitglied, Eva „EVA Fokschaner Bundesgeschäftsführerin, Wolfgang „WOLF“ Aicher Vizepräsident Landesgruppe Wien, Josef BLUESPEPI“ Leitgeb Präsident Landesgruppe Wien, Silvia „LADY Prandl Vizepräsidentin Landesgruppe Wien, BV Ernst Nevrivy Red Biker Mitglied

Abendveranstaltungen fanden in den Blumengärten Hirschstetten und im Wiener Prater statt.

Da auch Biker an die Umwelt denken, wurde zum Transfer in die Blumengärten Hirschstetten extra eine Straßenbahn angemietet und der Prater wurde mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren.

Selbstverständlich waren sämtliche Veranstaltungen bei den hierfür zuständigen Behörden angemeldet und durch die notwendigen Bescheide abgesichert.

Somit konnte das diesjährige Bundestreffen ohne Zwischenfälle absolviert werden und alle Teilnehmer kamen wieder gesund und um eine großartige Erfahrung reicher nach Hause.

Kategorien