folge uns auf Facebook!

Bezirksmuseum 22: Spiele-Ausstellung und Bilder-Schau

Im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Am Kagraner Platz 53/54, „Altes Feuerwehrhaus“) läuft noch bis Sonntag, 31. Jänner, die „Weihnachtsausstellung“ mit dem Titel „Spiel mit“. Über 70 Spiele aus früherer Zeit, darunter die Produkte „Reise durch Österreich“, „Rodelbahn“ sowie „Pferderennbahn“, sind zu sehen. „Man spielte schon immer gerne…“, erklärt der ehrenamtliche Museumsleiter Helmut Just dazu.

Mechanische Spiele, Strategiespiele, Gesellschaftsspiele, Geschicklichkeitsspiele, Brettspiele und weitere Artikel versetzen das Publikum in die Vergangenheit. Gleichermaßen empfehlenswert ist die Bilder-Schau „Aquarell und Tusche“ mit liebevoll gestalteten Werken der Donaustädter Malerin Elfriede Konecny. Nach der traditionellen „Weihnachtssperre“ ist das Museum ab Sonntag, 10. Jänner, wieder geöffnet. Die beiden Ausstellungen sind jeweils am Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und Mittwoch (17.00 bis 19.00 Uhr) kostenlos zu besichtigen. Mehr Informationen: Telefon 203 21 26.

Alle Erzeugnisse in der Ausstellung „Spiel mit“ stammen von privaten Sammlern. In der Bilder-Schau „Aquarell und Tusche“ zeigt eine im 22. Bezirk ansässige Museumsmitarbeiterin ihr künstlerisches Schaffen. Elfriede Konecny betätigt sich seit Jahren sowohl als ehrenamtliche Bezirkshistorikerin als auch als Kunstmalerin. Im Mittelpunkt ihrer ansprechenden Aquarelle stehen meist Landschaften. Auch die kolorierten Tuschearbeiten haben ihren Reiz. Die Autodidaktin besuchte im Laufe der Jahre wiederholt Kurse bei prominenten Lehrern und verfeinerte dabei ihre Maltechnik. Auskünfte zu beiden Ausstellungen per E-Mail: bm1220@bezirksmuseum.at.

bezirksmuseum-donaustadt

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Donaustadt:
www.bezirksmuseum.at

Kategorien
Veranstaltungen
„GEH-CAFÈ - „Mitten um urbanen Dorf – eine Grätzeltour durch die Seestadt aspern“
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Seestadt Aspern