folge uns auf Facebook!

Aktionstag Nachhaltigkeit – mitmachen!

Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit, vom 4.-10. Oktober 2013 finden erstmals in allen Bundesländern eine Vielzahl von Aktionen mit Bezug zur Nachhaltigkeit statt. Sie zeigen, wie vielfältig und zukunftsweisend das Engagement für Nachhaltige Entwicklung in Österreich bereits ist und noch werden kann. Die Aktionstage sind eine Initiative des Lebensministeriums und der NachhaltigkeitskoordinatorInnen aller Bundesländer gemeinsam mit einer Vielzahl von AkteurInnen aus dem öffentlichen, privaten, unternehmerischen und zivilgesellschaftlichen Bereich. Auch der „Pilotbezirk Nachhaltige Donaustadt“ macht mit eigenen Aktionen mit.
Im Aktionszeitraum vom 4.-10.Oktober 2013 laden wir alle AkteurInnen der Nachhaltigkeit ein, in diesen Tagen gemeinsam Flagge zu zeigen und mit einer eigenen Aktion im Rahmen der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ initiativ zu werden — in Form von Veranstaltungen, Projekten, Diskussionen oder anderen kreativen Aktionen.

Bundesrat Josef Taucher

Bundesrat Mag . Josef Taucher (c) Wilke

Wer kann mitmachen?
Alle AkteurInnen der Nachhaltigen Entwicklung in Österreich: von Verbänden, Vereinen, NGOs und Unternehmen, Städten, Gemeinden und Regionen, bis zu sozialen, wissenschaftlichen, kulturellen und kirchlichen Einrichtungen, Ministerien und anderen Verwaltungseinrichtungen.

Was können Sie beitragen?
Nachhaltigkeit umfasst alle Aspekte einer guten, lebenswerten und verantwortungsvollen Lebens(um)welt. Dementsprechend vielfältig sind die thematischen Bereiche und Herausforderungen: Energie, Mobilität, Artenvielfalt, Nachbarschaft, Lebensmittelproduktion und Ernährung, kulturelle Vielfalt, Nahversorgung, Generationen, unternehmerische Verantwortung, etc.
Eine Nachhaltigkeits-Aktion zu setzen heißt, vernetzt, sektorenübergreifend, mehrdimensional, kooperationsorientiert zu denken und zu handeln und eine Aktion durchzuführen, die mehr als ein rein kommerzielles Anliegen hat.
Die im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit durchgeführten Aktionen können sehr vielfältig sein und zeigen jetzt bereits die Diversität von Nachhaltigkeits-Initiativen in Österreich auf. Auf der Website der Aktionstage Nachhaltigkeit findet sich bereits eine bunte Auswahl an Aktionen, die sich ständig erweitert. Einige Beispiele für bereits eingetragene Aktionen sind: Restlkochen, Stadtspaziergänge, Workshops, Vernetzungstreffen, Wanderungen, „Kick-off“-Veranstaltungen, „Repair-Cafés“ für Alternativen zur Wegwerfgesellschaft, Führungen in verschiedenen Institutionen, ein Nachhaltigkeits-Staffellauf, ein Ideencamp, Spielaktionen und vieles mehr.
Mehr Informationen zur Teilnahme sowie die bereits eingetragenen Aktionen finden Sie auf der Website der Aktionstage Nachhaltigkeit: www.nachhaltigesoesterreich.at
Gemeinsam mit Ihnen als PartnerInnen der Aktionstage Nachhaltigkeit zeigen die NachhaltigkeitskoodinatorInnen Flagge für die Nachhaltige Entwicklung in Österreich!

Ihr
Mag. Josef Taucher
Umweltausschussvorsitzender im Bundesrat

Kategorien
Veranstaltungen
„GEH-CAFÈ - „Mitten um urbanen Dorf – eine Grätzeltour durch die Seestadt aspern“
ical Google outlook
Alle Artikel Artikel Startseite Events Seestadt Aspern
Seestadt Aspern